powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

35-Jähriger gibt Ausblick auf das Nord-Derby am Samstag

Rücktritt? Ex-HSV-Star verrät weiteren Karriereplan

17.09.2021 08:04
Hunt rechnet mit einem Remis zwischen Bremen und Hamburg
© Blatterspiel via www.imago-images.de
Hunt rechnet mit einem Remis zwischen Bremen und Hamburg

Kein Fußballer in Deutschland kennt die gefallenen Traditionsvereine Hamburger SV und SV Werder Bremen gleichermaßen aus eigener Erfahrung so gut wie Aaron Hunt.

Der Mittelfeldspieler stand einst zehn Jahre bei Werder unter Vertrag, ehe er nach einem einjährigen Missverständnis beim VfL Wolfsburg beim HSV anheuerte und dort sogar lange Zeit Spielführer war. Seit Sommer 2021 ist er jetzt vereinslos und blickt nun zum ersten Mal seit 17 Jahren als Zuschauer auf das Nord-Derby. 

Trotz seiner jahrelangen Zugehörigkeit zu Werder Bremen gab der 35-Jährige zu, mittlerweile auch im Herzen ein HSV-Anhänger zu sein: "Da ich zuletzt beim HSV gespielt habe, ist mein Bezug zu Hamburg größer als zu Bremen. Bei Werder kenne ich leider keinen Spieler mehr", meinte der Ex-Nationalspieler im Gespräch mit der "Bild".

Hunt weiß nach seiner sechsjährigen Zugehörigkeit zum Hamburger SV genau, wie wichtig das Duell beim Erzrivalen am kommenden Samstag (ab 20:30 Uhr) in der 2. Bundesliga wird: "In jedem Fall ist es ein Gradmesser, wo Hamburg aktuell steht. [...] Nach der Niederlage auf Pauli darf man nicht beide Derbys verlieren. Das wäre nicht nur bei den HSV-Fans ein echter Stimmungskiller. Da steht schon einiges auf dem Spiel."

Werder vs. HSV: Hunt hätte Nord-Derby "sehr gerne gespielt"

Der gebürtige Goslarer hatte zur Saison 2021/2022 keinen neuen Vertrag mehr bekommen und ist derzeit Profi im Wartestand. Für Samstag glaubt Hunt, "dass dass Werder als leichter Favorit in die Partie geht. Ich setze aber auf ein Remis."

Kein Geheimnis macht der 304-fache Bundesliga-Spieler aus der Tatsache, dass er nur allzu gerne selbst am Samstag wieder auflaufen würde. An ein Karriereende denkt Hunt auch im reiferen Fußballeralter von 35 Jahren und zuletzt fehlender Angebot noch nicht: "Ich muss zugeben, dass ich sehr gerne das Nord-Derby gespielt hätte. Es ist nun so, wie es ist und ich halte mich täglich fit, um bei einem geeigneten Angebot wieder Fußball zu spielen. Ich bin sehr heiß, habe großen Bock. Ich bleibe entspannt und hoffe, dass da noch was kommt."

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022