powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kurioser Grund

Das steckt hinter Comans Wechsel-Wirrwarr

15.09.2021 14:27

Beim souveränen 3:0-Erfolg des FC Bayern zum Champions-League-Auftakt gegen den FC Barcelona sollte Kingsley Coman eigentlich in der 70. Minute für Jamal Musiala eingewechselt werden. Doch der Wechsel verzögerte sich. Trainer Julian Nagelsmann erklärte nun, wie es zu dem Wirrwarr kam.

"King hatte ein bisschen Magenprobleme kurz vor der Einwechslung", brachte Nagelsmann nach der Partie Licht ins Dunkel und führte weiter aus: "Deswegen mussten wir kurz warten bis der Toilettenbesuch vorbei war und dann ging es."

Zuvor hatte der vierte Unparteiische bereits Comans und Musialas Nummer auf der Anzeigetafel stehen. Doch der Franzose ging plötzlich zurück zur Bank, sprach kurz mit den Co-Trainern und verschwand dann in den Katakomben des Camp Nou. 

Nach einigen Minuten kam Coman dann zurück und wurde in der 82. Minute für Leroy Sané eingewechselt.

Vor der Partie war lange unklar, ob Coman überhaupt schon wieder einsatzfähig ist. Der 25 Jahre alte Flügelflitzer hatte bereits bei der französischen Nationalmannschaft mit Wadenproblemen zu kämpfen und musste beim WM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine (1:1) nach 64 Minuten ausgewechselt werden.


Mehr dazu: FC Barcelona vs. FC Bayern - Noten und Einzelkritik


Das darauffolgende Länderspiel seiner Franzosen gegen Finnland (2:0) sowie das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig (4:1) am vergangenen Samstag verpasste Coman daraufhin.

"Wir haben absolut verdient gewonnen"

Beim FC Barcelona hatte sich der FC Bayern spektakulär durchgesetzt und zum Auftakt der Königsklasse ein Ausrufezeichen gesetzt. Thomas Müller leitete den Sieg mit einem abgefälschtem Distanzschuss ein, Torjäger Lewandowski staubte anschließend zwei Mal nach Pfostenschüssen von Youngster Jamal Musiala (56.) und Serge Gnabry (85.) ab.

"Wir haben absolut verdient gewonnen", sagte Neu-Coach Julian Nagelsmann. Doppel-Torschütze Lewandowski sprach von einer "ganz starken Leistung".

Champions League Champions League

1. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City11006:333
    2FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge10101:101
    2Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG10101:101
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10013:6-30
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool11003:213
    2Atlético MadridAtlético MadridAtlético10100:001
    2FC PortoFC PortoFC Porto10100:001
    4AC MailandAC MailandAC Mailand10012:3-10
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax11005:143
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11002:113
    3BesiktasBesiktasBesiktas10011:2-10
    4Sporting CPSporting CPSporting CP10011:5-40
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC SheriffFC SheriffTiraspol11002:023
    2Real MadridReal MadridReal Madrid11001:013
    3Inter MailandInter MailandInter10010:1-10
    4FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar10010:2-20
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern11003:033
    2Dynamo KievDynamo KievDynamo Kiev10100:001
    2SL BenficaSL BenficaSL Benfica10100:001
    4FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona10010:3-30
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys11002:113
    2AtalantaAtalantaAtalanta10102:201
    2Villarreal CFVillarreal CFVillarreal10102:201
    4Manchester UnitedManchester UnitedManUtd10011:2-10
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg10101:101
    1Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla10101:101
    3Lille OSCLille OSCLille10100:001
    3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10100:001
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus11003:033
    2Chelsea FCChelsea FCChelsea11001:013
    3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit10010:1-10
    4Malmö FFMalmö FFMalmö FF10010:3-30
    • Nächste Runde
    • Europa League