powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"What I did after the match is L2 + Left"

Medvedev sorgt mit FIFA-Jubel für Aufsehen

13.09.2021 12:01
Daniil Medvedev imitiert nach dem US-Open-Finale einen Jubel aus FIFA 21
© Michael Nagle via www.imago-images.de
Daniil Medvedev imitiert nach dem US-Open-Finale einen Jubel aus FIFA 21

US-Open-Gewinner Daniil Medvedev ist ein passionierter Gamer und feierte den größten Sieg seiner Tennis-Karriere mit dem aus der Fußballsimulation FIFA 21 bekannten Jubel "Dead Fish". In den sozialen Medien sorgte die Aktion für viel Aufsehen.

Der russische Tennis-Profi Daniil Medvedev setzte sich am Sonntag in New York im Rahmen eines der wichtigsten Turniere der Welt gegen den favorisierten Serben Novak Djokovic durch und fiel im Anschluss an den entscheidenden Punkt wie ein nasser Sack zu Boden.

Als der 25-jährige auf dem Boden liegend dann auch noch seine Zunge aus dem Mund streckte, dürfte jeder FIFA-21-Spieler den Jubel "Dead Fish" erkannt haben. Natürlich wurde der frisch gebackene Sieger im Rahmen des noch auf dem Platz durchgeführten Interviews auf seine Reaktion nach dem entscheidenden Punkt angesprochen.

Die Antwort "Only legends will unterstand. What I did after the match is L2 + Left" dürfte bei einem Großteil der anwesenden Tennis-Fans für ratlose Blicke gesorgt haben. Denn sinngemäß gab der Russe zu Protokoll, nach dem Spiel "L2 + Links" ausgeführt zu haben.

Besagte Tastenkombination führt in FIFA 21 zu dem Jubel "Dead Fish". Dass Medvedev einen leidenschaftlichen Gamer darstellt, ist ein offenes Geheimnis.

Als Jugendlicher qualifizierte sich der heutige Tennis-Profi sogar einmal für die nationalen FIFA-Meisterschaften.