powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Hochspannung beim vorletzten Saison-Rennen

RTL überträgt Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien

13.09.2021 09:56

Eine mögliche Entscheidung im Titelkampf können Motorsportfans im vorletzten Rennen der Saison bei RTL verfolgen: Der Kölner Sender wird am 5. Dezember den Grand Prix von Saudi-Arabien übertragen und reagiert damit auf einen überarbeiteten Rennkalender der Formel 1.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind mehrere Rennen, darunter das ursprünglich angedachte Rennen in Sao Paulo, um jeweils eine Woche nach hinten gerückt.

Der GP von Saudi-Arabien (5. Dezember) ersetzt damit die Übertragung des Rennens in Brasilien (14. November) und verhindert eine Terminkollision mit dem letzten Länderspiel der DFB-Elf in der WM-Qualifikation.

Sportfans dürfen sich somit auf zwei spannende Höhepunkte bei RTL freuen und verfolgen, wie die DFB-Elf das Ticket zur WM 2022 löst sowie die Premiere des Grand Prix von Saudi-Arabien auf dem Stadtkurs in Dschidda live im Free-TV erleben.

Erfolgreiche Formel-1-Übertragung bei RTL

Die Königsklasse des Motorsports durfte sich bereits am Sonntag über einen erfolgreichen Formel-1-Nachmittag bei RTL freuen.

Mit der spektakulären Kollision zwischen den beiden Titelrivalen Lewis Hamilton und Max Verstappen verfolgten am Sonntagnachmittag im Schnitt 2,41 Millionen Zuschauer:innen einen chaotischen Grand Prix von Italien und sorgten für einen starken Marktanteil von 19,4 Prozent. In der Spitze waren bis zu 2,62 Millionen Motorsport-Fans dabei.