powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Die LoL Worlds finden wohl in Island statt

07.09.2021 13:45
Das beschauliche Island wird wohl Gastgeber der Worlds in LoL
© Cavan Images via www.imago-images.de
Das beschauliche Island wird wohl Gastgeber der Worlds in LoL

Die LoL Worlds werden wohl in der isländischen Hauptstadt Reykjavík stattfinden. Zuvor bestätigte Spieleentwickler Riot Games bereits offiziell eine Verlegung der Weltmeisterschaft nach Europa.

Eigentlich hätte das größte eSports-Turnier der Welt in diesem Jahr in China stattfinden sollen. Nachdem sich allerdings andeutete, dass aufgrund der strengen Corona-Regeln zahlreiche Teams kein Visum erhalten könnten, nahm Riot Abstand von einer LoL-WM im Reich der Mitte.

Als die Verlegung konkrete Züge annahm, wiesen viele europäische Staaten wie beispielsweise Deutschland noch sehr geringe Inzidenz-Werte auf. So hofften viele Nutzer in den sozialen Medien auf ein Spektakel mit Zuschauern.

Corona-Lage in Island relativ entspannt

Derzeit soll man bei Riot Games allerdings mit Besorgnis auf die europaweit steigenden Inzidenzen blicken. Deshalb zieht der Spieleentwickler laut Insidern in Betracht, die Worlds in Island auszutragen.

Die Hauptstadt Reykjavík stellte im Frühsommer bereits den Gastgeber vom MSI dar. Da das zweitwichtigste Turnier in der Welt von League of Legends verhältnismäßig reibungslos über die Bühne ging und sich die Corona-Lage in Island relativ entspannt darstellt (aktuell infizieren sich täglich im gesamten Land etwa 50 Menschen mit dem Virus), greift man wohl erneut auf den Norden zurück.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Veranstaltung vor leeren Rängen stattfinden wird. Im Gegenzug dürfen Fans jedoch hoffen, ein Turnier zu bezeugen, welchem wie gewohnt die besten LoL-Mannschaften des Planeten beiwohnen werden.