powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Transferfenster in der SüperLig noch bis Mittwoch geöffnet

Neue Gerüchte um Türkei-Abschied von BVB-Star

06.09.2021 08:38
Marius Wolf (r.) könnte den BVB doch noch verlassen
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Marius Wolf (r.) könnte den BVB doch noch verlassen

Schon seit Wochen halten sich die Spekulationen um einen möglichen Türkei-Abschied von Marius Wolf vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Kurz vor Schließung des Transferfensters in der SüperLig könnte es jetzt doch noch einmal Ernst werden mit dem BVB-Star.

Wie der türkische TV-Sender "A Spor" vermeldete, plant der Top-Klub Fenerbahce einen letzten Versuch, Wolf doch noch nach Istanbul zu transferieren. Der 26-Jährige wurde schon im August mit einem erneuten Leihgeschäft in Verbindung gebracht.


Mehr dazu: Wird der BVB Wolf in der Türkei los?


Bisher konnten sich die Schwarz-Gelben und der 19-fache türkische Meister aber nicht auf eine Ausleihe des Spielers einigen, der sich beim BVB seit seinem Wechsel von Eintracht Frankfurt im Jahr 2018 nie richtig durchsetzen konnte. 

In seiner Zeit bei den Westfalen brachte es Wolf bis heute gerade einmal auf 17 Bundesliga-Einsätze. In den letzten zwei Jahren wurde er bereits zweimal ausgeliehen. Einmal an Hertha BSC, einmal an den 1. FC Köln.

BVB: Türkei-Abschied von Wolf entscheidet sich bis Mittwoch

Der gebürtige Coburger, der flexibel auf der defensiven und offensiven rechten Außenbahn eingesetzt werden kann, wurde aber nicht müde zu betonen, es auch in diesem Sommer noch einmal beim BVB versuchen zu wollen. Auch unter dem neuen Cheftrainer Marco Rose kommt Wolf aber nicht über den Status eines Reservisten hinaus. 

Ob es nun noch zu einem SüperLig-Abenteuer für den Ex-Frankfurter kommen wird, entscheidet sich bis spätestens Mittwoch. Dann nämlich schließt das Transferfenster in der Türkei und die Personalie muss geklärt sein.

Vertraglich ist Marius Wolf übrigens noch bis 2023 an Borussia Dortmund gebunden. Ein Verkauf des Ersatzspielers, der im schwarz-gelben Trikot bislang ein einziges Tor erzielt hat, im jüngsten Transfersommer kam nicht zustande. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022