Heute Live

"Eine solche Formalität muss dann geprüft und diskutiert werden"

Wirbel um de Jong: Berater enthüllt peinliche Barca-Panne

02.09.2021 16:54
Luuk de Jong läuft für den FC Barcelona auf
© Training session Dutch national team via www.imago
Luuk de Jong läuft für den FC Barcelona auf

Nicht nur aufgrund des Abgangs von Lionel Messi sorgte der FC Barcelona in der abgelaufenen Transferperiode für jede Menge Gesprächsstoff. So verliehen die Katalanen Antoine Griezmann am Deadline-Day zu Atlético Madrid und holten im Gegenzug den Ex-Gladbacher Luuk de Jong. Dabei ist dem spanischen Erstligisten offenbar eine kuriose Panne unterlaufen.

Kurz vor dem Ende der Wechselfrist herrschte beim FC Barcelona Hektik. Nachdem der FC Chelsea Saúl Níguez von Atlético verpflichtete, schickte Barca seinerseits Griezmann nach Madrid. Um die daraus resultierende Lücke im Angriff zu schließen, sicherte sich der 26-fache Meister kurz vor Ladenschluss noch de Jong vom FC Sevilla.

Allerdings wäre die Leihe des 31-Jährigen, der zwischen 2012 und 2014 bei Borussia Mönchengladbach spielte, fast gescheitert. Das enthüllte de Jongs Berater Louis Laros nun gegenüber dem "Algemeen Dagblad".

"Mit Ricky van Wolfswinkel habe ich bereits zweimal den internationalen Rekord des 'Last-Minute-Transfers' gebrochen", erklärte Laros über den Deadline-Day: "Der Stress an so einem Abend, pfff … Das ist überhaupt nicht lustig."

Formfehler sorgte für Verzögerung

Nach Angaben des redseligen Beraters habe de Jong erst um 23:54 Uhr, also sechs Minuten vor Ablauf der Wechselfrist, die finale Unterschrift unter den Vertrag mit dem FC Barcelona gesetzt. Um 23:59 Uhr seien die offiziellen Unterlagen bei der Liga eingegangen.

Doch damit nicht genug: Laut Laros kam es bei der Überprüfung der Dokumente zu einem peinlichen Formfehler. So habe der FC Barcelona angegeben, dass de Jong in den Niederlanden geboren sei. Dabei kam der Mittelstürmer am 27. August 1990 im Schweizer Aigle zur Welt.


"Eine solche Formalität muss dann geprüft und diskutiert werden", verriet Laros: "Noch mehr Ärger und Stress. Zum Glück hat alles geklappt, aber deshalb hat es auch so lange gedauert." Aufgrund dessen wurde der Transfer erst in der Nacht zu Mittwoch offiziell.

La Liga La Liga

22. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Real MadridReal MadridReal Madrid22155247:202750
    2Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla22137234:161846
    3Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla22124641:251640
    4Atlético MadridAtlético MadridAtlético21106536:261036
    5FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona2198432:23935
    6Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian2197522:21134
    7Villarreal CFVillarreal CFVillarreal2288636:231332
    8Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo2194827:22531
    9Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic22710521:17431
    10Valencia CFValencia CFValencia2278735:36-129
    11CA OsasunaCA OsasunaOsasuna2277822:27-528
    12Celta VigoCelta VigoRC Celta2276926:25127
    13Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol2276926:30-427
    14Granada CFGranada CFGranada CF2259826:33-724
    15Elche CFElche CFElche CF2258923:30-723
    16Getafe CFGetafe CFGetafe22571017:23-622
    17RCD MallorcaRCD MallorcaMallorca2148917:33-1620
    18Cádiz CFCádiz CFCádiz22391019:36-1718
    19CD AlavésCD AlavésAlavés22451316:35-1917
    20Levante UDLevante UDLevante21181221:43-2211
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022