powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Eiskunstlauf-Grand-Prix von Chongqing nach Turin verlegt

01.09.2021 10:49
Die ISU verlegt Eiskunstlauf-Grand-Prix von Chongqing
© AFP/SID/PHILIP FONG
Die ISU verlegt Eiskunstlauf-Grand-Prix von Chongqing

Turin wird vom 4. bis 7. November als Ersatz für die chinesische Stadt Chongqing einen Wettbewerb der Eiskunstlauf-Grand-Prix-Serie ausrichten.

Die Asiaten hatten die Veranstaltung vor zwei Wochen wegen der aktuellen coronabedingten Reisebeschränkungen in China an den Eislauf-Weltverband ISU zurückgegeben.

Von der Verlegung betroffen sind die deutschen Eistanz-Meister Katharina Müller und Tim Dieck aus Dortmund, der Berliner Paul Fentz sowie die Paarläufer Annika Hocke und Robert Kunkel.