powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kantersiege für Mannheim und München

26.08.2021 22:45
Die Adler Mannheim haben einen klaren Sieg gefeiert
© Alexander Keppler via www.imago-images.de
Die Adler Mannheim haben einen klaren Sieg gefeiert

Die Adler Mannheim und Red Bull München haben ihre Aufgaben beim Start in die neue Saison der Champions Hockey League (CHL) souverän gelöst.

In Wales setzten sich die Mannheimer bei den Cardiff Devils mit 5:0 (3:0, 1:0, 1:0) durch, München gewann bei SonderjyskE Vojens aus Dänemark am Donnerstagabend 5:1 (1:1, 1:0, 3:0).

München sorgte erst im Schlussdrittel für klare Verhältnisse. Die Treffer für den Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erzielten Trevor Parkes (9.), Patrick Hager (40.), Frederik Tiffels (49.), Daryl Boyle (53.) und Yannic Seidenberg (60.).

Jordan Szwarz benötigte nur 57 Sekunden für das erste Saisontor (1.) der Adler, außerdem waren Joonas Lehtivuori (10.), Moritz Wirth (11.), Borna Rendulic (32.) und Andrew Desjardins (44.) erfolgreich.

Neben Mannheim und München sind in der Vorrunde Meister Eisbären Berlin und die Fischtown Pinguins Bremerhaven als deutsche Vertreter dabei. Je zwei Teams aus acht Vierergruppen kommen ins Achtelfinale. 2020 war die CHL-Saison wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

Champions Hockey League Champions Hockey League

Torjäger 2021/2022