Suche Heute Live
Segunda División
powered by LaLiga.com

Ex-Bayern-Star gelingt Debüt in Liga zwei

Xabi Alonso und seine Mission bei Real Sociedad

26.08.2021 09:54
Xabi Alonso (l.) trainiert die 2. Mannschaft seines Heimatklubs Real Sociedad
© LaLiga
Xabi Alonso (l.) trainiert die 2. Mannschaft seines Heimatklubs Real Sociedad

Nachdem im vergangenen Frühjahr bekannt wurde, dass Marco Rose von Gladbach zum BVB wechseln wird, tauchte plötzlich der ehemalige Bayern-Star Xabi Alonso auf der Liste der möglichen Kandidaten der Fohlen auf. Der 39-Jährige blieb letztlich jedoch bei Real Sociedad, wo er seit 2019 die zweite Mannschaft betreut. Kürzlich debütierte er mit seinem Team in der zweithöchsten Liga Spaniens.

Als Spieler hat Xabi Alonso alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Nun will er als Trainer Erfolge feiern. Mit seinem ersten Sieg mit Real Sociedad B im ersten Spiel in der Segunda División gegen CD Leganés legte der einstige Weltklasse-Mittelfeldspieler zumindest einen kleinen Grundstein dafür. Es folgte ein 0:0 gegen CD Lugo am zweiten Spieltag - der Saisonstart scheint geglückt.

Xabi Alonso gehört zu den großen Ikonen des Klubs aus dem Baskenland. Sein Debüt in LaLiga machte er für seinen Herzensklub mit gerade einmal 18 Jahren. 114 Mal stand er für Real Sociedad auf dem Platz, erzielte dabei neun Tore und entwickelte sich zu eines der begehrtesten Talente des Fußballs. In der Überraschungssaison 2002/03, als La Real nur zwei Punkte zum Meistertitel fehlten, zählte er zu den Schlüsselspielern.

Xabi Alonso gewinnt Titel mit Liverpool, Real und dem FC Bayern

2004 zog es Alonso zum FC Liverpool, mit dem er zahlreiche Titel - unter anderem 2005 die Champions League - gewann. 2009 kehrte er in die spanische Liga zurück und schloss sich Real Madrid an. 2012 gewann er schließlich die so lang ersehnte Meisterschaft in seinem Heimatland. 2014 ging der Welt- und Europameister zum FC Bayern, wo er sich in insgesamt drei Jahren in die Herzen der Anhänger spielte. Drei Meisterschaften und einen Pokalsieg nahm er mit nach Hause, als er München 2017 in Richtung Spanien verließ.

Nach seinem Karriereende kehrte Alonso erneut zu seinen Wurzeln zurück, begann zunächst als C-Junioren-Coach bei Real Madrid. Zur Saison 19/20 übernahm er Real Sociedad B, auch "Sanse" genannt, in der drittklassigen Segunda División B. Zwei Spielzeiten später greift Sanse nun in der zweihöchsten Spielklasse an.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 21:00
CD Tenerife
Tenerife
0
CD Tenerife
Sporting Gijón
Sporting Gijón
Sporting Gijón
0
01.10.2022 16:15
CD Mirandés
Mirandés
0
CD Mirandés
UD Las Palmas
UD Las Palmas
UD Las Palmas
0
Racing Santander
Racing
0
Racing Santander
Málaga CF
Málaga
Málaga CF
0
01.10.2022 18:30
FC Andorra
FC Andorra
0
FC Andorra
Levante UD
Levante
Levante UD
0
01.10.2022 21:00
Villarreal CF B
Villarreal B
0
Villarreal CF B
Burgos CF
Burgos CF
Burgos CF
0
02.10.2022 16:15
CD Leganés
Leganés
0
CD Leganés
Albacete
Albacete
Albacete
0
CD Alavés
Alavés
0
CD Alavés
SD Ponferradina
Ponferradina
SD Ponferradina
0
02.10.2022 18:30
Granada CF
Granada CF
0
Granada CF
SD Huesca
Huesca
SD Huesca
0
Real Oviedo
Oviedo
0
Real Oviedo
FC Cartagena
Cartagena
FC Cartagena
0
02.10.2022 21:00
UD Ibiza
UD Ibiza
0
UD Ibiza
CD Lugo
Lugo
CD Lugo
0
03.10.2022 21:00
Real Zaragoza
Zaragoza
0
Real Zaragoza
SD Eibar
Eibar
SD Eibar
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1UD Las PalmasUD Las PalmasUD Las Palmas743010:1915
    2CD AlavésCD AlavésAlavés743010:6415
    3SD EibarSD EibarEibar741212:8413
    4FC CartagenaFC CartagenaCartagena741210:8213
    5Granada CFGranada CFGranada CF74039:8112
    6Sporting GijónSporting GijónSporting Gijón732210:7311
    7Burgos CFBurgos CFBurgos CF72502:0211
    8Villarreal CF BVillarreal CF BVillarreal B732212:11111
    9AlbaceteAlbaceteAlbacete73228:7111
    10FC AndorraFC AndorraFC Andorra73227:8-111
    11Levante UDLevante UDLevante72417:3410
    12SD HuescaSD HuescaHuesca73139:7210
    13SD PonferradinaSD PonferradinaPonferradina731310:11-110
    14Real OviedoReal OviedoOviedo72323:309
    15CD TenerifeCD TenerifeTenerife72238:9-18
    16CD LugoCD LugoLugo72237:9-28
    17Real ZaragozaReal ZaragozaZaragoza72234:6-28
    18UD IbizaUD IbizaUD Ibiza72145:10-57
    19CD MirandésCD MirandésMirandés71246:11-55
    20CD LeganésCD LeganésLeganés71153:7-44
    21Racing SantanderRacing SantanderRacing71153:8-54
    22Málaga CFMálaga CFMálaga71156:13-74
    • Aufstieg
    • Playoffs
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Granada CFMyrto Uzuni26
    2CD LugoChris Ramos04
    UD Las PalmasMarc Cardona14
    CD MirandésRaúl14
    SD EibarStoichkov14