powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Der deutsche Meister löste Real Madrid ab

FC Bayern will irren Torrekord weiter ausbauen

17.09.2021 10:06
Robert Lewandowski erzielte sein zweites Saisontor gegen Köln
© Markus Ulmer via www.imago-images.de
Robert Lewandowski erzielte sein zweites Saisontor gegen Köln

Robert Lewandowski hat mittlerweile in 18 Pflichtspielen in Serie für den FC Bayern München getroffen - ein atemberaubender Bestwert. Über ein halbes Jahr ist es her, dass Bayerns Superstar im Februar bei Hertha BSC mal ohne Treffer geblieben war.  Gleichzeitig schrauben die Münchner insgesamt derzeit weiter und weiter an einem neuen Europa-Rekord.

Am 2. Bundesliga-Spieltag stellte der FC Bayern gegen 1. FC Köln einen neuen Bestwert auf, als er beim 3:2-Erfolg im 74. Pflichtspiel in Serie mindestens einen eigenen Treffer erzielt hatte. In den fünf größten und besten Ligen Europas (Spanien, England, Deutschland, Italien, Frankreich) hat es so etwas noch nie zuvor gegeben!

Mittlerweile haben die Münchner diese Serie bereits auf 78 Spiele ausgebaut - Fortsetzung könnte am Samstag im nächsten Heimspiel gegen den VfL Bochum folgen (ab 15:30 Uhr). 

In diesen 78 Begegnungen haben die Bayern insgesamt 238 Tore erzielt, also mehr als drei Treffer pro Partie.

Seit Dezember 2020 gab es nur ein einziges Bundesliga-Spiel, in dem der Münchner Top-Torjäger Robert Lewandowski kein eigenes Tor beigesteuert hat - nämlich beim 1:0-Auswärtssieg des FC Bayern im Februar dieses Jahres bei Hertha BSC (Torschütze Kingsley Coman).

FC Bayern München löst Real Madrid als Rekordhalter ab

Der deutsche Branchenprimus löste im August übrigens Real Madrid von der Spitzenposition dieser europäischen Torstatistik ab. In den Jahren 2016 und 2017 hatten die Königlichen bereits 73 Mal nacheinander getroffen. Diese europäische Bestmarke wurde vom FC Bayern längst geknackt. Er schraubt weiter und weiter am neuen Bestwert - vielleicht für die Ewigkeit.

Das letzte torlose Spiel aus Sicht des FC Bayern gab es übrigens am 9. Februar 2020, als die Mannschaft des damaligen Cheftrainers Hansi Flick ein 0:0 gegen RB Leipzig holte.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022