powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"Ich möchte ein wichtiger Bestandteil sein"

So will sich Musiala unter Nagelsmann durchsetzen

04.08.2021 09:48

Unter Ex-Trainer Hansi Flick feierte Jamal Musiala seinen Durchbruch beim FC Bayern. Auch unter Neu-Coach Julian Nagelsmann will sich der Youngster für Spielzeit empfehlen.

"Ich möchte unter Julian Nagelsmann ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sein", stellte Musiala in einem Interview mit der "Sport Bild" klar und verriet, dass sein neuer Trainer ihm sogar nach dem frühen EM-Aus mit Deutschland gegen England im Achtelfinale eine "sehr nette und motivierende Nachricht" geschrieben hat, "die mich sehr gefreut hat".

Profitieren will Musiala dabei vor allem von seine Vielseitigkeit. "Jeder weiß, dass ich mich im offensiven Mittelfeld sehr wohlfühle, weil ich da das Spiel vor mir habe. Ich komme aber auch gerne über die Flügel und gehe dann ins Eins-gegen-eins", hob der 18-Jährige hervor und betonte: "Ich liebe es, zu dribbeln und Tore zu schießen."

Sogar als Neuner, Halbstürmer oder Achter kam Musiala in seiner noch sehr jungen Karriere schon zum Einsatz. Das Wichtigste für ihn sei jedoch, dass er Spielpraxis bekommt und möglichst viele Minuten auf dem Platz steht, um sich weiterzuentwickeln.

FC-Bayern-Juwel Musiala will "wieder einige Tore schießen"

In der vergangenen Saison kam Musiala auf 37 Pflichtspieleinsätze bei den Profis des deutschen Rekordmeisters. Hinzu kommen zwei Einsätze in der 3. Liga bei der Reservemannschaft. Dabei erzielte das Juwel sieben Treffer und bereitete ein weiteres Tor vor.

Daran will der Angreifer in der kommenden Spielzeit anknüpfen. "Ich möchte diese Saison wieder einige Tore schießen, mehr Assists geben und mein Kopfballspiel verbessern", zählte Musiala seine Ziele auf und fügte mit einem Lächeln hinzu: "Auch wenn der Tiger (Co-Trainer Hermann Gerland; d. Red.) nicht mehr da ist, werde ich das Kopfballpendel immer mal wieder sogar freiwillig nutzen."

Bundesliga Bundesliga