Heute Live
Olympische Spiele, Einzel (M)

Axelsen zweiter Badminton-Olympiasieger aus Dänemark

02.08.2021 15:12
Viktor Axelsen ist Olympiasieger im Badminton
© unknown
Viktor Axelsen ist Olympiasieger im Badminton

Der Däne Viktor Axelsen hat die chinesische Dominanz im Einzel gebrochen und sich zum zweiten Badminton-Olympiasieger seines Landes gekrönt.

Der Weltmeister von 2017 setzte sich im Finale von Tokio gegen Chen Long, Goldmedaillengewinner von Rio, 21:15, 21:12 durch. Axelsen (27) ist nach dem heutigen IOC-Mitglied Poul-Erik Hoyer Larsen (Dänemark/1996) der zweite europäische Olympiasieger in der asiatisch beherrschten Sportart.

Zuletzt hatten Chinesen vier der letzten fünf Goldmedaillen gewonnen: Vor Chen dominierte Lin Dan in London 2012 und Peking 2008, in Sydney 2000 hatte Ji Xinpeng triumphiert. Badminton ist seit den Sommerspielen 1992 in Barcelona olympisch, deutsche Spieler haben bislang noch keine Medaille gewonnen. In Tokio schieden alle Athletinnen und Athleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) in der Vorrunde aus.