powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Wiedergutmachung nach Auftaktpleite geglückt

Terodde schießt Schalke zum ersten Saisonsieg

01.08.2021 15:32
Simon Terodde (M.) hat dem FC Schalke zum ersten Saisonsieg verholfen
© nordphoto GmbH / Tauchnitz via www.imago-images.de
Simon Terodde (M.) hat dem FC Schalke zum ersten Saisonsieg verholfen

Doppelpacker Simon Terodde hat Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 zum ersten Auswärtssieg seit dem 23. November 2019 geführt.

Der Mittelstürmer sorgte mit zwei Toren (2./21.) fast im Alleingang für den 3:0 (2:0)-Erfolg der Königsblauen am zweiten Spieltag bei Holstein Kiel. Marius Bülter (68.) sorgte für den Endstand.

"Das Ergebnis war sicher ein, zwei Tore zu hoch. Wir sind aber richtig viel marschiert, haben gut verteidigt und zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht", sagte Terodde bei "Sky". Dieser "glatte Auswärtssieg ist enorm hilfreich".

Terodde erhöhte sein Trefferkonto in der 2. Liga auf 145 und jagt weiter den Zweitliga-Torrekord von Dieter Schatzschneider (154). In der noch jungen Saison war der Routinier schon dreimal erfolgreich.

Die ersten beiden Treffer an der Förde resultierten aus Freistoß-Hereingaben, die der 33-jährige Terodde jeweils am Fünfmeterraum verwertete. Beide Male - der erste Treffer fiel schon nach 61 Sekunden - war der Niederländer Thomas Ouwejan der Vorbereiter.


Mehr dazu: So reagiert das Netz auf Auswärtssieg des FC Schalke


Kiel macht mehr fürs Spiel, doch Schalke trifft

Letztmals hatten die Schalker im November 2019 durch das 2:1 bei Werder Bremen ein Auswärtsspiel für sich entscheiden können. In der Bundesliga hatte es zuletzt sieben Pleiten in fremden Stadien in Folge gegeben.

Ouwejan (16.) traf außerdem mit einem Fernschuss die Oberkante der Latte es Holstein-Tores. Zum Auftakt hatte S04 zu Hause 1:3 gegen den Hamburger SV.

Die Störche, die im ersten Saisonmatch 0:3 beim FC St. Pauli verloren hatten, offenbarten große Probleme gegen die gut auftretenden Schalker. Schalke wirkte wesentlich abgeklärter, überzeugte mit guter Raumaufteilung und Positionswechseln.

Kiel gab sich zwar nicht auf, hatte sogar mehr Torschüsse und ein optisches Übergewicht, doch es fehlte die letzte Konsequenz im Torabschluss.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022