powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Was wird aus dem Dänen?

Top-Klub interessiert: BVB trifft Entscheidung bei Delaney

01.08.2021 10:19
Muss Thomas Delaney den BVB verlassen?
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.d
Muss Thomas Delaney den BVB verlassen?

Sportlich scheint der BVB für die kommenden Saison schon gut gerüstet, personell gibt es bei den Schwarz-Gelben hingegen immer noch einige Fragezeichen. Eins davon schwebt über der Zukunft von Thomas Delaney.

Vor der Europameisterschaft galt Thomas Delaney in Dortmund eigentlich als klarer Streichkandidat. Während der EM-Endrunde zeigte der Däne aber, dass er in Top-Form auf dem allerhöchsten Level mithalten kann.

Bei Borussia Dortmund haben Delaneys Leistungen im Sommer laut übereinstimmenden Medienberichten zu einem Umdenken geführt. Mittlerweile wollen die Schwarz-Gelben den Vertrag des Mittelfeldspielers doch wieder verlängern, heißt es.

Den "Ruhr Nachrichten" zufolge hat sich der BVB allerdings einen klaren Plan zurecht gelegt. Dieser besagt: Entweder der Däne verlängert seinen bis 2022 laufenden Vertrag oder er wird verkauft.

Die gute Nachricht für Michael Zorc und Co.: Wenn sich der Mittelfeldspieler gegen eine Verlängerung entscheidet, werden die Dortmunder keine Probleme haben, einen Abnehmer für den 29-Jährigen zu finden. Allein ein halbes Dutzend Vereine wurden in den letzten Tagen und Wochen mit Delaney in Verbindung gebracht. 

Laut "Telegraph" sind die AS Roma und Star-Trainer José Mourinho der jüngste Zugang im Kreis der Interessenten. Zuvor wurden auch schon der VfL Wolfsburg, der FC Southampton, Norwich City und Crystal Palace als mögliche Käufer genannt. 

Plant Rose seinen BVB mit oder ohne Delaney?

Wie Delaney selbst über seine Zukunft am Borsigplatz denkt, ist nicht bekannt. Klar ist lediglich, dass er sich in der kommenden Bundesligasaison deutlich mehr als nur die 14 Startelfeinsätze erhofft, die er von Lucien Favre und Edin Terzic 2020/21 bekam.

Viel könnte daher davon abhängen, wie und in welchem Ausmaß Marco Rose mit dem Dänen plant. Da Delaney erst kürzlich aus seinem Urlaub zurückgekehrt ist, wird das Gespräch mit dem neuen Trainer wohl sehr zeitnah über die Bühne gehen.

Bundesliga Bundesliga