powered by powered by N-TV
Heute Live
Ligue 1Ligue 1
sport.de - powered by powered by N-TV

Französischer Fußballverband führt Gesundheitspass ein

31.07.2021 20:55
Die FFF führt einen Gesundheitspass ein
© AFP/SID/FRANCK FIFE
Die FFF führt einen Gesundheitspass ein

In Frankreich benötigen Fußballer künftig einen Gesundheitspass, um am Vereinsfußball teilnehmen zu können. Das gab der französische Fußballverband (FFF) am Samstag bekannt.

Nur mit diesem Ausweis, in dem Negativ-Tests, Impfungen oder eine überstandene Corona-Infektion vermerkt sind, sei es künftig möglich, Fußball zu spielen, die Umkleideräume zu nutzen und die Tribünen zu betreten.

"Wir sind uns bewusst, dass der Gesundheitspass eine zusätzliche Belastung für unsere Lizenznehmer und unsere Klubs darstellt", sagte FFF-Präsident Noel Le Graet in der offiziellen Erklärung: "Diese Maßnahme scheint nun aber die sicherste Lösung zu sein, um wieder in den Fußball einzusteigen und gleichzeitig unsere Spieler so gut wie möglich zu schützen. Ihre Gesundheit hat für uns Priorität."

Der Start für die nationalen Amateurwettbewerbe ist für August angesetzt, während die Regionalmeisterschaften im September beginnen sollen. "Diese erwartete Wiederaufnahme wird durch die Einführung des Gesundheitspasses ab den ersten Trainingseinheiten und Spielen der Saison ermöglicht", teilte der Verband mit.

Für Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren soll der Pass Ende September eingeführt werden. Lediglich Kinder unter zwölf Jahren sind von der neuen Regel ausgenommen.

Der Gesundheitspass wird in Frankreich bereits seit einigen Tagen für den Besuch von Freizeit- und Kultureinrichtungen benötigt. Im August soll dann die Gastronomie und der öffentliche Personenverkehr hinzukommen. In Italien wurde bereits Mitte Juli der "Grüne Pass" eingeführt, mit dem der Besuch von Fußballspielen wieder möglich sein soll.

 

Ligue 1 Ligue 1

8. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG880022:71524
    2RC LensRC LensRC Lens843114:10415
    3Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille742114:8614
    4OGC NizzaOGC NizzaOGC Nizza742115:31213
    5Angers SCOAngers SCOAngers834111:7413
    6FC LorientFC LorientLorient83419:8113
    7Olympique LyonOlympique LyonLyon833213:12112
    8AS MonacoAS MonacoAS Monaco832311:11011
    9Lille OSCLille OSCLille832311:14-311
    10FC NantesFC NantesFC Nantes831411:10110
    11Stade ReimsStade ReimsStade Reims824210:9110
    12RC StrasbourgRC StrasbourgStrasbourg831412:13-110
    13Stade RennesStade RennesRennes823310:919
    14Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellier823315:1509
    15Clermont FootClermont FootClermont823311:19-89
    16Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeaux814311:17-67
    17ESTAC TroyesESTAC TroyesESTAC Troyes81348:12-46
    18FC MetzFC MetzFC Metz81349:16-76
    19Stade BrestStade BrestStade Brest80449:16-74
    20AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-Étienne80357:17-103
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Das am 22.08.2021 wegen Tumulten auf und neben dem Spielfeld abgebrochene Spiel des 3. Spieltages OGC Nice gegen Olympique Marseille wurde nach einer Entscheidung des Ligaverbandes auf neutralem Platz und unter Ausschluss der Öffentlichkeit neu angesetzt. Zudem wurden Nice zwei Punkte abgezogen, einer davon auf Bewährung.

    Torjäger 2021/2022