powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Bayern-Star als Notlösung?

Juventus Turin hat Tolisso weiter im Blick

31.07.2021 12:33
Corentin Tolisso könnte den FC Bayern in diesem Sommer verlassen
© Elmar Kremser/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Corentin Tolisso könnte den FC Bayern in diesem Sommer verlassen

Die Zukunft von Corentin Tolisso beim FC Bayern München ist noch immer ungeklärt. Eine Spur führt anscheinend weiterhin zu Juventus Turin. 

Wie das Portal "calciomercato" berichtet, beobachtet der italienische Rekordmeister die Situation des Franzosen derzeit mit Interesse. Zwar wolle Juve in diesem Sommer lieber Manuel Locatelli von Sassuolo Calcio für das Mittelfeld verpflichten. Sollte dieser Wechsel aber scheitern, wäre Tolisso eine wahrscheinliche Alternative, so der Bericht. 

Der 26-Jährige startet beim FC Bayern in sein letztes Vertragsjahr. Ein neues Arbeitspapier wird es für ihn bei den Münchnern wohl nicht geben. Falls der Rekordmeister noch eine Ablöse für den Achter erzielen will, muss im Sommer ein Verkauf erfolgen.

Andernfalls droht ein ablösefreier Wechsel im kommenden Jahr. Ein Szenario, dass gerade wegen der finanziellen Sorgen infolge der Pandemie unbedingt vermieden werden soll. 

Zuletzt hatte die "Sport Bild" berichtet, dass die Münchner bereits bei einem Angebot von etwa 20 Millionen Euro verhandlungsbereit wären. Für die Verpflichtung des Rechtsfußes hatte der Champions-League-Sieger von 2020 einst noch 41,5 Millionen Euro gezahlt. 

Salihamidzic sorgt mit Aussagen für Aufsehen

Tolisso hatte die riesigen Vorschusslorbeeren allerdings nie vollständig rechtfertigen können. Über die Rolle des Edeljokers kam er an der Isar selten hinaus. 

Dennoch ist die Strategie der Bayern im Transferpoker um Tolisso noch immer nicht eindeutig geklärt. Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte mit Aussagen zur Situation unter der Woche für Aufsehen gesorgt.

Der 44-Jährige beteuerte bei "Radio Kiss Kiss", dass bei ihm noch kein Klub wegen Tolisso angefragt habe. "Wir hoffen, dass er eine großartige Saison bei uns spielt", so Brazzo weiter. 

In den vergangenen Monaten wurde der 27-fache Nationalspieler regelmäßig mit internationalen Top-Klubs in Verbindung gebracht, darunter Juventus Turin und der FC Barcelona sowie mehrere Teams aus der Premier League.

Bundesliga Bundesliga