powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"Klar, dass diese Spieler umkämpft sind"

Schalke bei Latza-Ersatz zum Warten verdammt

30.07.2021 09:11
Für Danny Latza sucht der FC Schalke 04 nach Ersatz
© Ulrich Hufnagel via www.imago-images.de
Für Danny Latza sucht der FC Schalke 04 nach Ersatz

Zweitligist FC Schalke 04 ist auf der Suche nach einem kurzfristigen Ersatz für den verletzten Kapitän Danny Latza. S04-Sportdirektor Rouven Schröder gab nun Einblick.

Die Aufgabe ist klar: Rouven Schröder muss so schnell es geht einen Spieler finden, der die durch die schwere Verletzung von Neuzugang Danny Latza entstandene Lücke im zentralen Mittelfeld stopft. Finanziell kann der Schalke-Verantwortliche dabei weiterhin nicht aus dem Vollen schöpfen, die Suche gestaltet sich auch daher schwierig.

Doch der finanzielle Aspekt ist scheinbar nicht der einzige Knackpunkt, es geht vor allem um die Zusage des ins Auge gefassten Spielers. "Klar, dass diese Spieler umkämpft sind, da reicht nicht nur der Name FC Schalke 04", antwortete Schröder am Donnerstag im Rahmen einer Medienrunde, wie "WAZ" zitiert.

Mainz-Profi Stöger kein Kandidat für den FC Schalke 04

Schröder konnte und wollte daher auch nicht voraussehen, wann ein weiterer Transfer-Vollzug bekannt gegeben werden kann. "Wenn man den Richtigen vor der Flinte hat, dann wartet man gerne auch mal ein, zwei Tage", so der Ex-Mainzer. Die Königsblauen haben nach dem Bundesliga-Abstieg ihren Kader bereits generalüberholt: Zwölf Neuzugange hat Schröder bereits an Land gezogen.

Der gesuchte Mann sollte im besten Fall ähnlich viel Erfahrung mit sich bringen wie Danny Latza, der ablösefrei von Mainz zu seinem Heimatklub wechselte und auf Anhieb in die Rolle als Kapitän schlüpfte. Der 31-Jährige wird wegen einer Knieverletzung jedoch mehrere Monate fehlen. Das Alter sei "kein Kriterium" bei Latzas Ersatzmann, so Schröder. "Es geht ums Profil."

Ausschließen konnte der Sportdirektor unterdessen Kevin Stöger, den er selbst vor einem Jahr vom VfL Bochum zu Mainz 05 gelotst hatte und der nun als Kandidat auf Schalke gehandelt wurde. "Das ist ein guter Spieler mit einem guten Charakter, aber nicht in der Form, dass wir ihn auf dem Zettel haben."

2. Bundesliga 2. Bundesliga