powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Akuter Bedarf im zentralen Mittelfeld

Medien: Bayern sucht "Topspieler, der sofort helfen kann"

29.07.2021 11:18
Beim FC Bayern könnte sich personell demnächst noch etwas tun
© Mladen Lackovic via www.imago-images.de
Beim FC Bayern könnte sich personell demnächst noch etwas tun

Keine zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der Saison 2021/2022 plagen den FC Bayern Verletzungssorgen, in mehreren Mannschaftsteilen drückt der Schuh derzeit gewaltig. Kein leichter Job für Neu-Trainer Julian Nagelsmann, der in seiner ersten Vorbereitung an der Säbener Straße mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen hat. Möglicherweise wird der Rekordmeister deshalb nochmal auf dem Transfermarkt aktiv.

Laut "kicker" könnte der FC Bayern demnächst einen weiteren Mann für das zentrale Mittelfeld dazuholen. Da Leon Goretzka und Joshua Kimmich nach der EM extrem spät ins Training einsteigen und mögliche Alternativen wie Corentin Tolisso (Corona-Infektion) oder Marc Roca (Außenbandanriss im linken Sprunggelenk) länger ausfallen, hat Nagelsmann aktuell kaum Optionen.

Zugleich ist dem Bericht zufolge klar, dass es diesmal keine "Panikaktion" wie im Vorjahr geben soll. Hintergrund: Die am Deadline Day 2020 geholten Last-Minute-Neuzugänge Roca, Bouna Sarr, Douglas Costa und Eric Maxim Choupo-Moting halfen dem Team kaum weiter, nur Letztgenannter konnte hin und wieder überzeugen.

FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Co. würden im Endspurt folglich nur dann aktiv werden, "wenn der Kandidat dem Niveau der Mannschaft entspricht". Gesucht sei "ein Topspieler, der sofort helfen kann."

Chance für Nachwuchsspieler des FC Bayern?

Derweil denkt Nagelsmann angeblich darüber nach, in Abwesenheit der verletzten Stars vermehrt auf Talente aus dem eigenen Nachwuchs zu setzen. Der "kicker" nennt Torben Rhein und Taylor Booth als Kandidaten für die Problemzone im Mittelfeld.

Schwierigkeiten haben die Münchner auch in der Abwehr, wo mit Lucas Hernández und Alphonso Davies zwei wichtige Säulen noch nicht wieder einsatzbereit sind. Zudem steht hinter der Zukunft von Niklas Süle weiter ein Fragezeichen.

Bundesliga Bundesliga