powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Bauermann vermisst NBA-Profis um Schröder nicht

27.07.2021 13:17
Dirk Bauermann traut dem DBB-Team das Weiterkommen zu
© Tilo Wiedensohler via www.imago-images.de
Dirk Bauermann traut dem DBB-Team das Weiterkommen zu

Der frühere Bundestrainer Dirk Bauermann sieht das Fehlen einiger NBA-Profis um Dennis Schröder nicht zwangsläufig als Schwächung für das deutsche Nationalteam bei den Olympischen Spielen in Tokio.

"Basketball ist keine Mathematik. Es ist nicht einmal gesagt, dass die Mannschaft sich mit diesen Spielern überhaupt qualifiziert hätte", sagte der 63-Jährige dem "Münchner Merkur" und der "tz".

In Schröder, Maximilian Kleber, Daniel Theis und Isaiah Hartenstein stehen gleich vier Profis aus Nordamerika nicht zur Verfügung.

Man solle aber ohnehin "nur über die Leute reden, die da sind. Und die machen das ganz toll", so Bauermann: "Was mich für den deutschen Basketball sehr freut - das ist wichtig, nach 13 Jahren mal wieder dabei zu sein."

Nach der Auftaktniederlage gegen Italien (82:92) ist Bauermann vor dem wegweisenden zweiten Gruppenspiel gegen Nigeria am Mittwoch (03:00 Uhr MESZ) optimistisch.

"Ich glaube, dass die deutsche Mannschaft als das bessere Team, mit der besseren Defensive der Favorit ist", sagte der erfahrene Coach. Auch im letzten Gruppenspiel gegen Australien sei "mit diesen Qualitäten viel möglich".