powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Zweite Chance für Star des FC Bayern?

Lewandowski darf auf Ballon d'Or 2020 hoffen

27.07.2021 12:18
Erhält Robert Lewandowski vom FC Bayern nachträglich den Ballon d'Or 2020?
© Bernd Feil/M.i.S./Pool
Erhält Robert Lewandowski vom FC Bayern nachträglich den Ballon d'Or 2020?

Mit 55 Toren in 47 Pflichtspielen, garniert mit zehn Vorlagen, ballerte Robert Lewandowski den FC Bayern München 2020 zum Triple, der Weg zum Titel Weltfußballer 2020 schien bereitet - dann kam die Corona-Pandemie. Die Preisvergabe wurde abgesagt, nun könnte der Pole den Titel jedoch nachträglich erhalten. 

Der französischen Sportzeitung "L'Équipe" zufolge will das Konkurrenzblatt "France Football" im Dezember 2021 sowohl den Weltfußballer 2021 als auch den Weltfußballer 2020 küren.

Sollte es dazu kommen, dürfte kein Weg an Lewandowki vorbeiführen. Für 2021 gilt hingegen Lionel Messi als Top-Favorit. Lewandowski wurde 2020 bereits von der FIFA zum besten Kicker des Jahres geehrt, für Messi wäre es der siebte Ballon d'Or. Kein Spieler gewann die Auszeichnung häufiger.

"Der größte Schwachsinn des 21. Jahrhunderts"

Die Absage im Jahr 2020 schlug ohnehin große Wellen. "Es ist eine Riesen-Enttäuschung. Jeder hat erwartet, dass Lewandowski gewinnt. Er hatte so ein überragendes Jahr mit so vielen Toren, während Messi und Ronaldo nicht so überragt haben wie sonst", schrieb beispielsweise Maciej Kaliszuk von der größten Sportzeitung "Przeglad Sportowy". "Wir glauben einfach, er hätte es verdient. Und wir verstehen die Gründe für die Absage nicht – außer Frankreich haben doch alle gespielt. Und Neymar und Mbappé von PSG haben immer noch die Chance, die Champions League zu gewinnen. Es ist einfach nicht fair."

Polens ehemaliger Nationalkeeper Jan Tomaszewsk wetterte gegenüber "Super Express": "Für mich ist die Entscheidung der größte Schwachsinn des 21. Jahrhunderts. Wir streichen ja auch nicht die Oscars oder den Nobelpreis. Es ist einfach unglaublich!"

Aufgrund der Corona-Pandemie fand 2020 erstmals seit 1956 nicht die von "France Football" veranstaltete Vergabe des Ballon d'Or statt. Letztlich brach von den Top-Ligen allerdings nur die französische Ligue 1 den Spielbetrieb ab.

Bundesliga Bundesliga