powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Transfer-Experte spricht von "zähen Verhandlungen"

Flügelflitzer im Visier von Werder Bremen?

26.07.2021 22:34
Lirim Kastrati soll das Interesse von Werder Bremen geweckt haben
© Marko Lukunic/PIXSELL via www.imago-images.de
Lirim Kastrati soll das Interesse von Werder Bremen geweckt haben

Nach dem Stotterstart in die Saison der 2. Fußball-Bundesliga (1:1 gegen Hannover 96) sondiert Werder Bremen den Markt offenbar nach Verstärkungen. Mit einem Flügelflitzer aus dem Kosovo sollen sogar bereits Verhandlungen laufen.

Lirim Kastrati von Dinamo Zagreb soll das Interesse von Werder Bremen geweckt haben. Das berichtet "Sky". Demnach befinden sich die Hanseaten "derzeit in Gesprächen" mit Dinamo Zagreb.

Ein Selbstläufer wird der Transfer des 22-Jährigen dem TV-Sender zufolge allerdings keinesfalls. Werder biete "eine Leihe plus Kaufverpflichtung an, aber eine Einigung ist nicht in Sicht", will "Sky"-Transferexperte Max Bielefeld erfahren haben. Dinamo Zagreb verlange "deutlich mehr", so Bielefeld, der von "zähen Verhandlungen" spricht.

Werder Bremen wird Kader noch verändern

Der kosovarische Nationalspieler bestritt in der Spielzeit 2020/21 41 Pflichtspiele für Zagreb. Dabei erzielte er vier Tore und legte sieben Treffer auf. Vor seinem Engagement beim kroatischen Top-Klub kickte Kastrati allerdings beim kleineren Lokalrivalen Lokomotiva Zagreb, wo er eine deutlich bessere Quote aufwies (89 Spiele/21 Tore/11 Vorlagen).

Ein Ausrufezeichen setzte Kastrati zuletzt in der Champions-League-Qualifikation: Bei drei Kurzeinsätzen bereitete er zwei Treffer vor.

Dass sich in Bremen noch einiges im Kader tun wird, steht außer Frage. "Ich rechne alles in allem noch mit einer Zahl von 15 bis 20 Transfers bis zum 31. August", erklärte Geschäftsführer Frank Baumann  Mitte Juli. Bevor man allerdings aktiv werden könne, müsse man sich von vorhandenem Personal trennen, so Baumann weiter. 

"Sky" zufolge könnte man in Kastrati nun einen passenden Neuzugang gefunden haben. Zumal die Bremer demnach "händeringend nach schnellen Außenbahnspielern" suchen. 

Dass man diese gebrauchen kann, unterstrich das glückliche 1:1 gegen Hannover 96 zum Auftakt der 2. Liga.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022