powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

EPO in der A-Probe: Erster Doping-Fall in Tokio?

26.07.2021 17:57

Die ukrainische Triathletin Yuliya Yelistratova wird wegen einer positiven Dopingprobe vorerst von den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschlossen.

Dies gab die Internationale Test-Agentur (ITA) am Montag bekannt, wenige Stunden vor dem Rennstart am Abend (23:30 Uhr MESZ) im Odaiba Marine Park.  

Yelistratova wurde demnach bereits am 5. Juni in Dnjepr/Ukraine positiv auf EPO getestet, die ITA erreichte diese Nachricht über den Triathlon-Weltverband ITU laut Mitteilung am Samstag (24. Juli). Die 33-Jährige kann nun die in Tokio sitzende Ad-hoc-Abteilung des Internationalen Sportgerichtshofes CAS anrufen, um die Öffnung der B-Probe zu verlangen und gegen die provisorische Sperre vorzugehen.