powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Talente könnten noch verliehen werden

Weitere Abgänge laut Bayern-Coach "gut möglich"

26.07.2021 17:49

Seit 2012 trainiert Danny Schwarz inzwischen verschiedene Jugendteams des FC Bayern München, nun legt der 46-Jährige die Arbeit an der Seitenlinie allerdings nieder. Das teilte der deutsche Rekordmeister am Montag mit.

Schwarz, der zuletzt dem Trainerteam der U23 des FC Bayern angehörte, wird künftig "eine neue spannende Aufgabe" übernehmen und sich "intensiv um diejenigen Talente kümmern, die zu anderen Vereinen ausgeliehen sind. Auch bei der Rückkehr der Leihspieler in den Trainingsbetrieb beim FC Bayern könnte Schwarz dann zur Seite stehen", heißt es in einer Mitteilung auf "fcbayern.com". 

Um die verliehenen Spieler "bestmöglich zu begleiten und zu betreuen, aber auch um einen steten Austausch zum Ausleihverein zu gewährleisten, wollte der FC Bayern dafür eine Art Betreuer-Trainer installieren", umreißt Schwarz seine neue Herausforderung.

Leihspieler künftig stärker im Fokus des FC Bayern

Aktuell haben Adrian Fein (SpVgg Greuther Fürth), Lukas Mai (Werder Bremen), Sarpreet Singh (Jahn Regensburg) und Roman Reinelt (SSV Ulm) die Münchner auf Leihbasis verlassen, weitere Talente könnten noch folgen. "Gut möglich, dass da noch weitere Akteure dazukommen", bestätigt Schwarz.

Die Spieler, die sich in der Fremde empfehlen wollen, wird Schwarz künftig regelmäßig besuchen, sich "Trainingseinheiten und Spiele von ihnen anschauen, aber auch mit den jeweiligen Trainern unserer Jungs einen intensiven Austausch pflegen". Hierbei könne er seine "langjährige Erfahrung im Nachwuchsbereich perfekt einfließen lassen".

Dass er der richtige Mann für die neue Position ist, steht für Schwarz ohnehin außer Frage: "Ich kenne die Jungs alle sehr gut, weil ich sie irgendwann schonmal selbst trainiert habe. Ich habe also einen persönlichen Zugang zu ihnen", so Schwarz.

Schwarz kickte als Aktiver für den VfB Stuttgart, den Karlsruher SC, die SpVgg Unterhaching und den TSV 1860 München, ehe er seine Karriere beim FC Bayern II ausklingen ließ.

Bundesliga Bundesliga