powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Knappen in Gesprächen mit türkischem Meister

Bericht: FC Schalke 04 verhandelt über nächsten Abgang

26.07.2021 22:33
Levent Mercan (3.v.l.) wird den FC Schalke 04 wohl verlassen
© Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de
Levent Mercan (3.v.l.) wird den FC Schalke 04 wohl verlassen

Der FC Schalke 04 hat in dieser Transferperiode bereits über 20 Spieler abgegeben. Nun steht bei den Königsblauen offenbar der nächste Wechsel bevor.

Wie die türkische Nachrichtenagentur "DHA" berichtet, befindet sich der FC Schalke 04 derzeit mit Besiktas in Vorverhandlungen über einen Transfer von Levent Mercan. Allerdings sollen beide Vereine noch ein Stück von einer Einigung entfernt sein.

Mercan spielt beim FC Schalke 04 unter Trainer Dimitrios Grammozis nur eine Nebenrolle. Beim Saisonauftakt gegen den Hamburger SV (1:3) saß der offensive Mittelfeldspieler über die gesamten 90 Minuten auf der Ersatzbank. Stattdessen setzte Grammozis gegen den HSV in der Offensive auf die Neuzugänge Dominick Drexler, Marius Bülter sowie Simon Terodde.

Generell wartet Mercan in Gelsenkirchen bislang vergeblich auf seinen Durchbruch. In der vergangenen Bundesliga-Saison sammelte der 20-Jährige gerade einmal fünf Minuten Spielpraxis. Darüber hinaus wurde Mercan in zehn Regionalligaspielen eingesetzt.

Mercan beim FC Schalke 04 mit schwerem Stand 

Obwohl der FC Schalke in der 2. Bundesliga auf einen Mix aus erfahrenen Routiniers und hoffnungsvollen Talenten setzt, scheinen Mercans Aktien beim Revierklub gesunken zu sein.

Denn gegen den HSV schenkte Grammozis nach Drexlers Auswechslung Debütant Bleron Krasniqi das Vertrauen. "Der Gegner hat von der Bank gut nachgelegt mit Jungs, die Wucht und Qualität haben. Wir haben gesagt, wir wollen Krasniqi noch mal bringen, damit wir Entlastung mit Geschwindigkeit bekommen. Offensiv war nicht viel mehr auf der Bank", begründete Grammozis nach der Auftaktniederlage seine Entscheidung.

Laut "DHA" neigt sich Mercans Zeit auf Schalke nun dem Ende entgegen. 2016 war der gebürtige Recklinghausener von Rot-Weiss Essen in die Knappenschmiede gewechselt. Zuvor lief Mercan für den VfL Bochum auf.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022