Heute Live

S04-Star erzielt seinen ersten Länderspieltreffer

Umjubeltes Siegtor! US-Boys feiern Schalke-Stürmer Hoppe

26.07.2021 12:36
Matthew Hoppe (2.v.l.) traf zum entscheidenden 1:0
© CARLOS RAMREZ via www.imago-images.de
Matthew Hoppe (2.v.l.) traf zum entscheidenden 1:0

Matthew Hoppe war der gefeierte Held der US-amerikanischen Nationalmannschaft beim Gold Cup. Der Stürmer des FC Schalke 04 traf für sein Team zum entscheidenden 1:0 gegen Jamaika und führte die Vereinigten Staaten damit ins Halbfinale des Wettbewerbs.

Nach seinem ersten Tor im insgesamt dritten Länderspiel-Einsatz zeigte sich der 20-Jährige selbst mächtig stolz über seine eigene Leistung und die des Teams.

"Großartige Leistung von den Jungs heute. Ich bin total glücklich, erstmals für mein Land getroffen zu haben", so der S04-Stürmer via Instagram.

In der abgelaufenen Bundesliga-Saison war dem 190-cm-Mann der Durchbruch in der Schalker Profi-Mannschaft gelungen, als er in der Abstiegssaison der Königsblauen 22 Spiele bestritt. Sechs Treffer gelangen Hoppe dabei im deutschen Fußball-Oberhaus. 

Im Gold Cup treffen die US-Boys als nächstes im Halbfinale auf Gaststarter Katar. Im zweiten Semifinale tritt Topfavorit und Titelverteidiger Mexiko gegen Kanada an. Beide Begegnungen finden in der Nacht zu Freitag (1:30 und 4:00 Uhr MESZ) statt. 

USA spielt ohne Ex-BVB-Star Pulisic

US-Nationaltrainer und Ex-Bundesliga-Profi Gregg Berhalter lobte seinen jungen Mittelstürmer Hoppe nach seinem Tor des Tages gegen die Jamaikaner: "Er arbeitet sehr viel. Wenn sich ein Typ so anstrengt und durchzieht, immer weitermacht, setzen wir auf ihn. Einfach, weil er einen guten Job macht und torgefährlich ist. Ihn dann treffen zu sehen, war großartig", meinte der ehemalige Abwehrspieler von Energie Cottbus und TSV 1860 München.

Die USA peilen ihren insgesamt siebten Sieg im Gold Cup an, mit dem sie bis auf einen Triumph an Rekordchampion Mexiko heranspringen würden. Bei der Titelmission fehlen allerdings die vermeintlich größten Stars im Team, Ex-BVB-Profi Christian Pulisic (FC Chelsea) sowie Ex-Schalke-Profi Weston McKennie (Juventus Turin).

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022