powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Alle News und die heißesten Gerüchte im Transfer-Ticker

Das planen FC Bayern, BVB, FC Schalke 04 und Co.

01.08.2021 11:22
FC Bayern, BVB, FC Schalke 04 und Co.: Was passiert auf dem Transfermarkt?
© kolbert-press/Christian Kolbert via www.imago-imag
FC Bayern, BVB, FC Schalke 04 und Co.: Was passiert auf dem Transfermarkt?

Die Gerüchteküche in der Fußball-Bundesliga köchelt munter vor sich hin. Zur neuen Saison wird es bei einigen Klubs den ein oder anderen Umbruch geben, Spekulationen über millionenschwere Deals kursieren bereits.

Was planen FC Bayern, BVB, FC Schalke 04 und Co.? Welche Entwicklungen gibt es in Premier League, La Liga oder Serie A? Welche Wechsel könnten diesen Sommer über die Bühne gehen? Alle News und die heißesten Gerüchte gibt es im Transfer-Ticker von sport.de.

+++ 02.08.2021, 11:21 Uhr: FC Bayern müht sich vergeblich um Inter-Juwel +++

Der FC Bayern bemüht sich wohl vergeblich um Lucien Agoume. Nach "Calciomercato.com"-Informationen möchten den 19-Jährigen zahlreiche Klubs ausleihen, die Bayern interessieren sich für einen Kauf. Bei Inter Mailand sei Agoume allerdings in der Mittelfeldzentrale als Vertreter für Marcelo Brozovic vorgesehen, so dass sich der deutsche Fußballprimus wohl vergeblich bemühen wird.

+++ 02.08.2021, 07:35 Uhr: Zirkzee-Abgang vom FC Bayern immer konkreter +++

Joshua Zirkzees Abschied vom FC Bayern wird immer konkreter. Nachdem "Sport1" in den vergangenen Tagen über eine bevorstehende Leihe zum RSC Anderlecht berichtet hat, legt der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano nach. Demnach hat sich der belgische Erstligist gegen Mitbewerber Hellas Verona durchgesetzt. Der Deal soll in der anstehenden Woche über die Bühne gehen.

+++ 02.08.2021, 07:02 Uhr: Delaney liebäugelt mit BVB-Abschied +++

Laut den "Ruhr Nachrichten" liebäugelt Thomas Delaney mit einem Abschied von Borussia Dortmund. Statt in sein viertes und letztes Vertragsjahr beim BVB zu gehen, würde der 60-malige Nationalspieler lieber in die englische Premier League wechseln. Ein konkretes Angebot von der Insel soll derzeit nicht für Delaney vorliegen.

+++ 01.08.2021, 18:25 Uhr: Nächster Interessent für Hertha-Star +++

Matheus Cunha macht bei den Olympischen Spieler derzeit mächtig auf sich aufmerksam und zieht damit wohl weitere Interessenten an. Dem brasilianischen Portal "goal.com" zufolge soll Zenit St. Petersburg bereit sein, 25 Millionen Euro für den Angreifer zu bezahlen. Auch Atalanta Bergamo, Leeds United, AS Monaco und SSC Neapel befinden sich noch im Rennen um den 22-Jährigen, für den der Hauptstadtklub anscheinend mindestens 30 Millionen Euro haben will.

+++ 01.08.2021, 17:35 Uhr: Gladbach hat Fenerbahce-Star im Auge +++

Auf der Suche nach möglichen Verstärkungen ist Borussia Mönchengladbach scheinbar auf den griechischen Mittelfeldspieler Dimitrios Pelkas von Fenerbahce aufmerksam geworden. Das berichtet der griechische Journalist Johnny Georgopoulos, der für das Portal "gazzetta.gr" schreibt. Demnach soll die Borussia den 27-Jährigen aktuell beobachten. Die mögliche Ablösesumme soll im Bereich von zehn Millionen Euro liegen.

+++ 01.08.2021, 07:47 Uhr: Nächster Schalke-Deal rückt näher +++

Der Wechsel von Rodrigo Zalazar zum FC Schalke 04 rückt immer näher. Nachdem zunächst "Sky" über die bevorstehende Leihe mit Kaufoption berichtete, fehlte der zentrale Mittelfeldspieler am Samstag beim Testspiel von Eintracht Frankfurt gegen Saint-Étienne. So bestätigte die SGE zuvor Gespräche zwischen Zalazar und einem anderen Verein.

+++ 31.07.2021, 20:10 Uhr: BVB lockt Fenerbahce-Profi +++

Borussia Dortmund hat derzeit einen Engpass im Abwehrzentrum. Aufgrund dessen sucht der BVB wohl noch einen Innenverteidiger. Laut "TGRT Haber Spor" beschäftigen sich die Schwarz-Gelben mit Attila Szalai von Fenerbahce. Demnach hat der Bundesligist bereits ein Angebot in Höhe von zwölf Millionen Euro abgegeben. Die Istanbuler sollen jedoch 20 Millionen für den 23-Jährigen fordern.

+++ 31.07.2021, 12:23 Uhr: FC Bayern bei Dumfries wohl außen vor +++

Denzel Dumfries gehört nach seinen starken Leistungen bei der Europameisterschaft zu den begehrtesten Rechtsverteidigern auf dem Transfermarkt. Auch der FC Bayern soll sich mit dem Niederländer beschäftigt haben. Neben Inter Mailand besitzt aber wohl der FC Everton die besten Chancen auf eine Verpflichtung. Wie der Journalist Rik Elfrink gegenüber "Calciomercato" berichtet, müssen sich die Toffees derzeit wegen Financial-Fairplay-Auflagen gedulden. Ein Vollzug scheint jedoch noch möglich.

+++ 31.07.2021, 10:32 Uhr: Schalkes Hoppe heiß begehrt +++

US-Nationalspieler Matthew Hoppe hat zuletzt mit starken Leistungen beim Gold Cup auf sich aufmerksam gemacht. Aufgrund dessen wächst offenbar das Interesse am Schalke-Angreifer. Wie der renommierte Sportjournalist Grant Wahl berichtet, buhlen die englischen Traditionsklubs FC Arsenal und FC Everton um den 20-Jährigen.

+++ 31.07.2021, 09:16 Uhr: Tolisso bei Juve als Notlösung auf dem Zettel +++

Corentin Tolisso startet beim FC Bayern in sein letztes Vertragsjahr. Ein erneutes Arbeitspapier wird es für den Franzosen bei den Münchnern wohl nicht geben. Dem Portal "Calciomercato" zufolge beobachtet Juventus Turin die Situation des französischen Nationalspielers deshalb mit Interesse. Zwar wolle Juve in diesem Sommer lieber Manuel Locatelli von Sassuolo Calcio verpflichten. Sollte dieser Wechsel aber scheitern, wäre Tolisso eine wahrscheinliche Alternative

+++ 31.07.2021, 04:33: BVB-Star hat eine neue Option +++

"Ruhr Nachrichten" zufolge bastelt der BVB derzeit an einer Verlängerung mit Thomas Delaney, dessen Arbeitspapier 2022 ausläuft. Geht es nach dem englischen "Telegraph" hat der Däne jedoch eine weitere Option: José Mourinho, nun Trainer bei der AS Rom, soll Interesse zeigen. Delaney sei eine Alternative zu Transferziel Granit Xhaka.

+++ 31.07.2021, 00:12: Gerüchte um Toni Kroos +++

Toni Kroos soll das Interesse eines Top-Klubs geweckt haben. Das berichtet "Mundo Deportivo". Demnach ist Juventus Turin bereit 40 Millionen Euro in den Ring zu werfen, um den Mittelfeld-Taktgeber von Real Madrid loszueisen. Zuvor müsse die "Alte Dame" allerdings Merih Demiral und Aaron Ramsey verkaufen. Demiral wird unter anderem beim BVB gehandelt.

+++ 30.07.2021, 07:52: RB-Angreifer vor dem Absprung +++

In seiner ersten Bundesliga-Saison konnte Alexander Sörloth die Erwartungen bei RB Leipzig nur bedingt erfüllen. Nun könnte er die Sachsen bereits wieder verlassen. Wie "Bild" und "Gazetta dello Sport" berichten, ist die AS Rom am norwegischen Angreifer interessiert. Es heißt, bei einem Angebot von 15 Millionen Euro sei RB gesprächsbereit.

+++ 30.07.2021, 06:05 Uhr: Hertha-Talent zu Gladbach +++

Der FC Bayern war im vergangenen Winter Berichten zufolge schon an Ausnahmetalent Luca Netz interessiert. Nun macht "Bild" zufolge jedoch Borussia Mönchengladbach das Rennen um den 18-Jährigen. Der linke Außenbahnspieler verspricht sich offenbar mehr Einsatzzeit von einem Wechsel zum Bundesliga-Konkurrenten, vier Mio. Euro Ablöse stehen laut Bericht im Raum.

+++ 29.07.2021, 07:29 Uhr: Weitere Interessenten für Bayern-Talent Joshua Zirkzee +++

Trotz einer verkorksten Halbjahresleihe ist Joshua Zirkzee heiß begehrt auf dem Transfermarkt. Nachdem Hellas Verona Interesse an einer Ausleihe des Nachwuchsstürmers des FC Bayern interessiert sein soll, nennt das niederländische Portal "Voetbal International" mit dem RSC Anderlecht und Feyenoord Rotterdam zwei weitere potenzielle Abnehmer. Auch hier sei zunächst eine Leihe geplant.

+++ 28.07.2021, 23:29 Uhr: Einstiges Top-Talent beim FC Bayern vor dem Aus +++

Vor gar nicht allzu langer Zeit galt Oliver Batista Meier beim FC Bayern als heißer Anwärter auf einen festen Platz im Profikader. Mittlerweile ist es um den 20-Jährigen still geworden. Nach einer enttäuschenden Leihe zum SC Heerenveen ist der Offensiv-Allrounder zurück in München, darf dort aber nur in der zweiten Mannschaft trainieren. Laut "kicker" plant der Rekordmeister nicht mehr mit Batista Meier, würde ihm "keine Steine in den Weg legen".

+++ 28.07.2021, 10:10 Uhr: Eintracht Frankfurt bei Angreifer in der "Pole Position" +++

Borussia Dortmund hat sich offenbar nach der Möglichkeit eines Transfers von Federico Chiesa erkundigt. Laut "Sport1" fragte der BVB wegen dem 23 Jahre alten Europameister bei Juventus Turin an. Chiesa steht schon länger im Fokus einiger Topklubs. Der FC Bayern und der FC Chelsea bemühten sich ebenfalls. Vergeblich: Juve will seinen Shootingstar nicht abgeben.

+++ 28.07.2021, 08:19 Uhr: Eintracht Frankfurt bei Angreifer in der "Pole Position" +++

Nach der Verpflichtung von Rafael Borré sucht Eintracht Frankfurt offenbar weiter nach Verstärkungen für den Angriff. Wie der portugiesische Sender "TVI 24" berichtet, beschäftigt sich die SGE mit Carlos Vinícius von Rekordmeister Benfica. Demnach sollen sich die Hessen neben der OGC Nizza in der "Pole Position" befinden. Der 26-jährige Brasilianer steht in Lissabon nach einer erfolglosen Leihe zu Tottenham auf dem Abstellgleis.

+++ 28.07.2021, 03:08 Uhr: FC Schalke könnte Kabak in Sevilla abladen +++

Der FC Schalke hat offenbar einen Abnehmer für Ozan Kabak gefunden. Laut "Sport Bild" hat der FC Sevilla den Knappen das "Signal gegeben", 17 Millionen Euro für den Innenverteidiger ausgeben zu wollen. Andere Bewerber wie Leicester City und Crystal Palace seien bislang nicht gewillt, so tief in die Tasche zu greifen. Selbiges gilt demnach für die ebenfalls interessierten Bundesligisten TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach.

+++ 27.07.2021, 20:16 Uhr: HSV-Quintett auf der Flucht? +++

Der neue Hamburger Coach Tim Walter bringt frischen Wind mit. Laut "Bild" ist dieser für gleich fünf HSV-Profis etwas zu frisch. So könnten Toni Leistner, Klaus Gjasula, Jeremy Dudziak, Amadou Onana und Aaron Opoku in den kommenden Wochen die "Flucht" ergreifen, da für sie nur wenig Spielzeit in Aussicht steht.

+++ 27.07.2021, 16:45 Uhr: Boateng spricht mit Champions-League-Klub +++

Seit dem Vertragsende Ende Juni beim FC Bayern rätselt Fußball-Deutschland über die Zukunft von Jérôme Boateng. "Bild" berichtet nun, dass ein Wechsel nach Spanien möglich ist. Demnach führt der Ex-Nationalspieler derzeit Gespräche mit Champions-League-Klub FC Sevilla.

+++ 27.07.2021, 12:59 Uhr: Aston Villa blitzt bei Bayer ab +++

Nach Informationen von "Sky" soll Leon Bailey Bayer Leverkusen verlassen, Aston Villa bereits ein erstes Angebot unterbreitet haben. Wie die "Daily Mail" nun aber berichtet, sind die Villans mit ihrem Gebot in Höhe von 30 Millionen Euro abgeblitzt. Auch wenn die Zeichen auf Trennung stehen, wolle Bayer den Jamaikaner nicht unter Wert abgeben, heißt es. Eine konkret geforderte Summe der Werkself wird dagegen nicht genannt.

+++ 27.07.2021, 07:45 Uhr: Kehrtwende beim FC Bayern +++

Zuletzt wurde Ajax-Star Antony als potenzieller Neuzugang des FC Bayern München gehandelt, zum Deal wird es laut "Sport Bild" aber nicht kommen. Der Fokus des deutschen Rekordmeisters liege derzeit nicht auf einer Verpflichtung des Brasilianers, heißt es. Bewegung könnte in die Personalie wohl nur kommen, wenn Kingsley Coman Bayern verlassen sollte, so der Bericht.

+++ 27.07.2021, 03:29 Uhr: Hertha vor nächstem Transfer +++

Hertha BSC steht offenbar vor dem nächsten Transfer. Laut übereinstimmenden Medienberichten angelt sich der Hauptstadtklub den früheren ManCity- und Inter-Star Stevan Jovetic. Der 31-jährige Stürmer stand zuletzt bei AS Monaco unter Vertrag und ist ablösefrei zu haben. Noch sind letzte Details zu klären. Klar ist aber wohl, dass Jovetic für drei Jahre unterschreiben soll.

+++ 26.07.2021, 13:23 Uhr: Zeichen bei Karius stehen auf Abschied +++

Der Keeper hat beim FC Liverpool keine Zukunft, wie Teammanager Jürgen Klopp gegenüber "Sky" bekannte: "Wir haben genug Torhüter. Wenn da nichts passiert, wird Loris sich wohl einen Verein suchen. Aber er ist in einer Top-Verfassung und trainiert überragend." Wohin es den 28-Jährigen, der in der vergangenen Spielzeit an Union Berlin verliehen war, zieht, ist noch völlig offen.

+++ 26.07.2021, 11:06 Uhr: Nimmt Brandts BVB-Abschied Formen an? +++

Seit Wochen ranken sich rund um den BVB Gerüchte über einen möglichen Abschied von Julian Brandt. Die "Gazzetta dello Sport" will wissen, dass der Offensivspieler mittlerweile auch beim AC Milan hoch im Kurs steht. Zuletzt wurde Brandt vor allem mit Lazio Rom in Verbindung gebracht. Angeblich plant Milan eine Leihe mit Kaufoption: 5 Mio. Euro fallen als Gebühr an, 22 weitere Millionen würden bei einem festen Transfer an den BVB fließen.

+++ 25.07.2021, 17:57 Uhr: Als Haaland-Alternative? Chelsea denkt an Europameister +++

Der FC Chelsea setzt im Transfer-Poker um Erling Haaland nicht alles auf eine Karte. Nicht nur Robert Lewandowski steht angeblich auf der Liste der Blues, der Champions-League-Sieger beschäftigt sich außerdem mit Italiens Europameister Domenico Berardi. Der 26-Jährige von Sassuolo Calcio besitzt noch einen Vertrag bis 2024, dürfte rund 40 Millionen Euro kosten und wurde auch schon mit dem BVB in Verbindung gebracht.

+++ 25.07.2021, 12:44 Uhr: BVB bereitet Angebot für Juve-Star vor +++

Der BVB wirft in den Planungen für die neue Saison offenbar ein Auge auf Juventus-Verteidiger Merih Demiral. Wie der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano mitteilte, bereitet Dortmund angeblich ein erstes Angebot für den Türken vor. Die Turnier Ablöseforderungen liegen demnach bei etwa 35 Millionen Euro.

+++ 24.07.2021, 13:04 Uhr: Jovic auf dem Abstellgleis +++

Luka Jovic hat bei Real Madrid auch nach dem Aus von Trainer Zinédine Zidane keine Zukunft mehr. Die "Gazzetta dello Sport" behauptet nun, dass sich zwei italienische Klubs um den Serben bemühen. Die Namen der Klubs dürften Jovic allerdings nicht sonderlich gefallen, denn es soll sich "nur" um Sampdoria und den FC Genua handeln. Auch die AS Monaco soll interessiert sein.

+++ 24.07.2021, 11:56 Uhr: Neuer Klub für Ribéry +++

Von Frankreich nach Deutschland über Italien bis nach Spanien? Angeblich könnte Franck Ribéry seine glanzvolle Karriere in La Liga fortsetzen. Spanische Medien schreiben, dass Real Betis aus Sevilla Interesse haben soll. Ein Klub, der in der kommenden Saison immerhin in der Europa League spielt.

+++ 24.07.2021, 09:09 Uhr: FC Bayern geht bei Oranje-Star leer aus +++

Dem FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen Interesse an Oranje-Star Denzel Dumfries von PSV Eindhoven nachgesagt. Doch ein Transfer kommt wohl nicht zustande. Laut "Sky" war der Deal für die Münchner schlichtweg zu teuer. Demnach schließt sich der Außenverteidiger stattdessen Inter an. In Mailand soll er in die Fußstapfen von Achraf Hakimi treten. Der Ex-BVB-Profi wechselte zu PSG.

+++ 23.07.2021, 20:14 Uhr: Schalker Millionen-Flop findet Klub +++

Nach Informationen von "Sky" wird der FC Schalke 04 Hamza Mendyl in der Türkei los. Demnach steht der 23-Jährige vor einem Wechsel zu Gaziantepspor. Der linke Verteidiger kam im Sommer 2018 für sage und schreibe sechs Millionen Euro aus Lille nach Gelsenkirchen, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. 

+++ 23.07.2021, 13:18 Uhr: BVB geht bei HSV-Juwel leer aus +++

Der BVB geht im Werben um Amadou Onana aller Voraussicht nach leer aus. Laut einem Bericht des "Hamburger Abendblatt" hat sich das Mittelfeldtalent bereits auf einen Wechsel zum OSC Lille festgelegt. Nun macht sich der Französische Meister daran, mit dem HSV die Ablöse zu klären. Lille soll ein Angebot von sechs Millionen Euro abgegeben haben, der HSV fordert deren acht.

+++ 23.07.2021, 07:27 Uhr: FC Bayern im Rennen um englisches Juwel +++

Der FC Bayern ist laut "Daily Mail" an Bobby Clark interessiert. Der 16-Jährige gilt im zentralen Mittelfeld als eines der größten Talente Englands und spielt in der Jugend von Newcastle United. Tottenham Hotspur, der FC Chelsea, sowie die Manchester-Klubs United und City werden ebenfalls gehandelt. Der FC Liverpool soll im Clark-Werben aber die Nase vorne haben.

+++ 22.07.2021, 09:03 Uhr: Schalke wird Kabak in London los +++

Der FC Schalke hat offenbar einen Abnehmer für Innenverteidiger Ozan Kabak gefunden. Laut dem "Guardian" befinden sich die Königsblauen in Gesprächen mit Crystal Palace. Demnach verhandeln beide Klubs bereits über eine Ablösesumme. Der Zweitligist soll dem Vernehmen nach 12 bis 14 Millionen Euro für den 21-Jährigen fordern.

+++ 21.07.2021, 14:42 Uhr: PSG-Juwel vor Wechsel in die Bundesliga +++

Die TSG Hoffenheim buhlt angeblich um einen Youngster aus der PSG-Akademie. Einem Bericht von "Fußball Transfers" zufolge beschäftigen sich die Kraichgauer mit Éric Ebimbe. Der 21-jährige Mittelfeldspieler läuft vor allem auf dem rechten Flügel auf, kann aber auch im Zentrum agieren. In der vergangenen Saison war Ebimbe an den FCO Dijon ausgeliehen, der Ligue-1-Absteiger zog die Kaufoption von vier Millionen Euro aber nicht. Nun könnte Hoffenheim zuschlagen.

+++ 21.07.2021, 12:55 Uhr: Hertha vor Verpflichtung von Ajax-Talent +++

In "sehr guten Gesprächen" seien Hertha BSC und Ajax-Talent Jurgen Ekkelenkamp, wie die "Bild" berichtet. Der 21-jährige zentrale Mittelfeldspieler stammt aus der Ajax-Akademie und debütierte bereits vor drei Jahren in der Eredivisie. Hertha soll für einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag den Zuschlag erhalten.

+++ 21.07.2021, 11:09 Uhr: Frankfurt beobachtet Premier-League-Star +++

Auch wenn Matheus Pereira mit West Bromwich Albion aus der Premier League abstieg, war der Portugiese doch eine der positiven Erscheinungen der Baggies. 17 Scorerpunkte machten unter anderem Eintracht Frankfurt auf den ehemaligen Nürnberger aufmerksam. Das berichtet "ESPN". West Brom, das Pereira im letzten Sommer für acht Millionen Euro von Sporting verpflichtete, ruft allerdings eine Ablösesumme von fast 30 Millionen Euro auf.

+++ 20.07.2021, 20:23 Uhr: Gladbach in heißen Gesprächen mit PSG-Flirt +++

Romain Faivre hat sich nach einer starken Saison beim französischen Erstligisten Stade Brest in den Fokus vieler europäischer Top-Vereine gespielt. So soll sich sogar Paris Saint-Germain mit dem 23-Jährigen befasst haben. Laut dem Portal "fussballtransfers.com" grätscht jetzt aber ein Bundesligist dazwischen. Angeblich soll sich derzeit Borussia Mönchengladbach in intensiven Gesprächen mit dem linken Flügelstürmer befinden.

+++ 20.07.2021, 14:59 Uhr: 1. FC Köln kassiert Transfer-Schlappe +++

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den zum VfL Wolfsburg abgewanderten Sebastiaan Bornauw muss der 1. FC Köln wohl eine Transfer-Schlappe einstecken. Wie "Het Nieuwsblad" berichtet, gehen die Rheinländer bei Arthur Theate leer aus. Demnach hat sich der von den Kölnern umworbene 21-jährige Innenverteidiger vom KV Oostende für einen Wechsel zum FC Bologna entschieden.

+++ 20.07.2021, 10:00 Uhr: Notfallplan des FC Bayern enthüllt +++

Eigentlich will der FC Bayern angesichts der in Corona-Zeiten leeren Kassen in diesem Sommer keine Transfers mehr tätigen. Das bekräftigte auch Präsident Herbert Hainer in einem aktuellen "tz"-Interview. Laut "Bild" gibt es aber einen "Notplan" beim Rekordmeister. Wie schon in den letzten Jahren könnten die Münchner ihren Kader demnach noch über Leihgeschäfte in der Breite verstärken.

+++ 19.07.2021, 18:31 Uhr: HSV vor Königstransfer +++

Auf der Suche nach einem neuen Torwart ist der Hamburger SV offenbar in Dänemark fündig geworden. Wie die "Bild" berichtet, ist Oliver Christensen von Odense BK in den Fokus des HSV geraten. Demnach könnten die Norddeutschen das 22 Jahre alte Torwart-Talent für 2,5 bis drei Millionen Euro nach Deutschland locken. Damit wäre Christensen wohl der HSV-Königstransfer des Sommers.

+++ 18.07.2021, 20:33 Uhr: Abnehmer für Bayerns Tolisso in Sicht +++

Corentin Tolisso startet beim FC Bayern in sein letztes Vertragsjahr. Ein erneutes Arbeitspapier wird es für den Franzosen bei den Münchnern wohl nicht geben. Um noch einen Transfererlös zu erzielen, muss Tolisso in diesem Sommer verkauft werden. Bislang gab es für die ausgerufenen 20 Millionen Euro Ablöse aber keinen Interessenten. Laut "L'Équipe" beschäftigen sich Juventus Turin und SSC Neapel aus der Serie A mit der Personalie. Allerdings wollen beide Klubs noch an der Preisschraube drehen.

+++ 18.07.2021, 15:02 Uhr: FC-Bayern-Star Coman bei England-Trio gefragt +++

Nach Informationen der französischen "L'Equipe" haben es gleich drei englische Spitzenklubs auf Kingsley Coman vom FC Bayern abgesehen: ManCity, Liverpool und der FC Chelsea. Vor allem Chelsea soll angetan sein vom Außenbahnspieler, Thomas Tuchel gilt als großer Fan. Die Blues würden demnach sogar Callum Hudon-Odoi in einen Deal integrieren. Doch Julian Nagelsmann will laut dem Sportblatt weiter auf Coman setzen und schätzt ihn sehr.

+++ 18.07.2021, 12:51 Uhr: 50-Millionen-Offerte für Star des FC Bayern +++

Obwohl der FC Bayern seinen Toptorjäger Robert Lewandowski in diesem Sommer kaum gehen lassen dürfte, vergeht derzeit kaum ein Tag ohne ein Gerücht um den Polen. "Sky Sports" zufolge soll nun der FC Chelsea seinen Hit in den Ring werfen. Demnach planen die Blues, den FC Bayern mit einem Angebot über 55 Millionen Euro aus der Reserve zu locken.

+++ 18.07.2021, 11:19 Uhr: Insider plaudert Mbappé-Wechsel aus +++

Der französische Youtube-Star Mohammed Henni hat verraten, dass Kylian Mbappé definitiv nicht über 2022 hinaus bei PSG bleiben wird und sich noch in diesem Sommer Real Madrid anschließt. Das habe er aus "unschlagbarer Quelle" erfahren. In Frankreich wird spekuliert, dass kein Geringerer als Hennis Freund Karim Benzema dem beliebten Youtuber diese brandheißen Infos gesteckt hat.

+++ 18.07.2021, 10:34 Uhr: 1 aus 3: FC Bayern hat Barca-Trio im Blick +++

Laut dem spanischen Radiosender "RAC1" hat der FC Bayern eine Rechtsverteidiger-Trio vom FC Barcelona in den Fokus genommen. Genauer: Barcas Eigengewächs Sergi Roberto (29) sowie Emerson Royal (22) und Sergino Dest (20). Einen der drei Stars wollen die Münchner demnach für ein Jahr ausleihen, um die rechte Abwehrseite zu stärken. Barca hingegen würde auf diese Weise das Überangebot auf rechts reduzieren und Gehaltskosten sparen.

+++ 16.07.2021, 09:52 Uhr: Kein Galatasaray-Angebot für Cuisance +++

Transferiert der FC Bayern Michael Cuisance erneut ins Ausland? Derzeit absolviert der Mittelfeldspieler noch die laufende Vorbereitung an der Säbener Straße, doch Cuisance soll weiter auf der Streichliste des Klubs stehen. Galatasaray soll ein Interessent sein. Wie "Bild"-Fußballchef Christian Falk jetzt berichtete, soll es aus Istanbul aber noch kein Angebot für den 21-Jährigen gegeben haben, der in der letzten Saison noch an Olympique Marseille verliehen war.

+++ 16.07.2021, 19:59 Uhr: VfB-Duo vor Abschied - schlägt Schalke zu? +++

Bei zwei Spielern des VfB Stuttgart stehen die Zeichen offenbar klar auf Abschied. Laut "kicker" haben Philipp Klement und Erik Thommy keine Chance mehr bei den Schwaben. Während Klement nach dem Abgang von Verteidiger Sebastiaan Bornauw auf dem Zettel des 1. FC Köln stehen soll, führt die Spur bei Thommy möglicherwiese zum FC Schalke.

+++ 16.07.2021, 17:59 Uhr: Giroud sagt "au revoir" +++

Angreifer Olivier Giroud hat sich via Social Media von seinen Fans beim FC Chelsea verabschiedet. Der Franzose (Vertrag bis 2022) verlässt den Klub von Thomas Tuchel vorzeitig, um mit dem Champions-League-Titel in der Tasche "ein neues Abenteuer zu beginnen". Giroud steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand, wo er einen Zweijahresvertrag erhalten soll.

+++ 16.07.2021, 10:21 Uhr: BVB mit Marcel Halstenberg einig? +++

Borussia Dortmund holt offenbar Marcel Halstenberg (29). Wie die "Leipziger Volkszeitung" berichtet, wird sich der Linksverteidiger "beruflich Richtung Ruhrpott verändern und eine einstellige Millionen-Ablöse einbringen". In welchem Stadium sich die Verhandlungen zwischen RB Leipzig und dem BVB befinden, wird dagegen nicht überliefert. Halstenbergs Vertrag endet im Sommer 2022.

+++ 15.07.2021, 18:32 Uhr: Transfer-Verbot für BVB-Sportdirektor Zorc +++

Borussia Dortmunds sportliche Führung sieht auch in der Innenverteidigung noch Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt. Ein Thema beim BVB soll Jeremiah St. Juste vom FSV Mainz 05 sein. Laut "WAZ" gibt es intern allerdings klare Vorgaben für Sportdirektor Michael Zorc: Er darf erst einen weiteren Abwehrspieler verpflichten, wenn zuvor Einnahmen durch Verkäufe generiert werden, heißt es.

+++ 15.07.2021, 15:21 Uhr: BVB-Wunschspieler für Verhandlungen freigestellt +++

Laut übereinstimmenden Medienberichten ist sich Borussia Dortmund mit Wunschspieler Donyell Malen von der PSV Eindhoven einig. Einzig die Ablöse sei zwischen den Klubs noch zu klären, heißt es. Malen ist inzwischen für Verhandlungen mit anderen Vereinen freigestellt, bestätigte PSV-Direktor John de Jong gegenüber "Voetbal International".

+++ 15.07.2021, 10:38 Uhr: Großes Interesse an Eintracht Frankfurts Zuber +++

Nach einer enttäuschenden Saison bei Eintracht Frankfurt drehte Steven Zuber bei der abgelaufenen Fußball-EM für die Schweiz auf und betrieb so Eigenwerbung. Laut dem "Blick" ist der englische Aufsteiger Norwich City an einer Verpflichtung des 29-Jährigen interessiert. Darüber hinaus soll der Linksaußen bei Olympique Marseille, Dynamo Moskau sowie dem FC Turin auf dem Zettel stehen.

+++ 15.07.2021, 09:12 Uhr: Gladbach-Star in England begehrt +++

Breel Embolo besitzt bei Borussia Mönchengladbach keinen Stammplatz. Trotzdem weckt der Schweizer wohl Begehrlichkeiten in der Premier League. Laut dem Portal "90min" ist West Ham United an einer Leihe des Angreifers interessiert. Allerdings soll eine befristete Abgabe von Embolo unwahrscheinlich sein.

+++ 14.07.2021, 21:28 Uhr: Zieht es Coutinho in die Ligue 1? +++

Um die klammen Kassen zu füllen, will der FC Barcelona den ehemaligen Bayern-Leihspieler Philippe Coutinho dem Vernehmen nach gerne von der Gehaltsliste streichen. Der  "L'Équipe" zufolge bringt sich mit Olympique Marseille der erste Interessent in Stellung. Für einen Deal sind die Franzosen dem Bericht zufolge aber auf einen Sponsor angewiesen.

+++ 14.07.2021, 13:41 Uhr: Allrounder im Visier des FC Schalke 04 +++

Der FC Schalke 04 könnte sich Dries Wouters vom KRC Genk in den Kader holen. Nach einem Bericht der belgischen Tageszeitung "Het Nieuwsblad" fassen die Knappen Wouters als potenzielle Neuverpflichtung ins Auge. Der 24-Jährige sammelte in der Vergangenheit als Links-, Innenverteidiger und auf der Sechserposition Erfahrungen. Das große Problem: Wouters ist seit Dezember 2020 ohne Spielpraxis.

+++ 14.07.2021, 12:02 Uhr: Markus Schubert kurz vor Schalke-Abschied +++

Markus Schubert steht unmittelbar davor, den FC Schalke 04 zu verlassen. Nach Informationen des "kicker" steht sein Wechsel zu Vitesse Arnheim vor dem Abschluss. Sollte der Transfer über die Bühne gehen, würde Schubert in der neuen Saison sogar Conference League spielen. Der 23-Jährige sah keine Zukunft mehr auf Schalke, weil Ralf Fährmann erneut zur Nummer eins ernannt wurde.

+++ 13.07.2021, 12:36 Uhr: FC Bayern hat Abwehr-Talent im Auge +++

Thierry Small gilt in England als großes Abwehr-Talent und debütierte schon als 16-Jähriger für den FC Everton im FA Cup. Laut "The Athletic" forciert der Youngster derzeit einen Wechsel. Der FC Bayern beobachtete die Situationen genau. Auch Manchester United und der FC Arsenal sollen interessiert sein.

+++ 13.07.2021, 08:16 Uhr: Manchester lockt Mbappé mit Mondgehalt +++

Sollte Kylian Mbappé seinen Vertrag bei PSG nicht verlängern, könnte der Superstar im Sommer 2022 ablösefrei wechseln. Manchester United hofft laut englischen Medien auf genau das und ködert den Franzosen schon jetzt mit einem irren Jahresgehalt in Höhe von 35 Millionen Euro. Sollte United der Coup gelingen, hätte sich wohl auch das Thema Erling Haaland erledigt.

+++ 13.07.2021, 07:28 Uhr: Neuer Linksverteidiger für den BVB +++

Der BVB könnte auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger beim spanischen Zweitligisten SD Huesca fündig geworden sein. Dort soll der 26-Jährige Javi Galán das Interesse der Dortmunder geweckt haben. Allerdings gibt es mit dem FC Barcelona, dem FC Liverpool und dem FC Sevilla noch andere namhafte Klubs, die die rund acht Millionen Euro Ablöse für Galán bereitwillig zahlen würden.

+++ 12.07.2021, 08:44 Uhr: Ramos bringt Kehrer-Zukunft in Gefahr +++

Sergio Ramos ist da - und Thilo Kehrer bald weg? Französischen Medien zufolge ist der Deutsche einer der Verkaufskandidaten von Paris Saint-Germain in diesem Sommer. Der Vertrag des Abwehrspielers an der Seine läuft noch bis 2023. Seine Rückennummer 4 ist Kehrer bei PSG übrigens schon los. Diese trägt ab der kommenden Saison Sergio Ramos.

+++ 12.07.2021, 08:02 Uhr: BVB senkt Brandt-Ablöse +++

Der BVB forciert angeblich den Transfer von Ex-Nationalspieler Julian Brandt. Um den offensiven Mittelfeldspieler schnell loszuwerden, gewähren die Schwarz-Gelben nun angeblich sogar einen satten Preisnachlass. Statt der bisher geforderten 25 Mio. Euro soll Brandt der italienischen Zeitung "Il Messaggero" zufolge "nur" noch 18 bis 20 Mio. kosten. Ein Preis, bei dem Lazio Rom womöglich zuschlägt.

+++ 11.07.2021, 21:35 Uhr: Mainz-Star wohl zu teuer für den BVB +++

Laut der "Allgemeinen Zeitung" hat Borussia Dortmund auf der Suche nach Verstärkung für die Innenverteidigung Jeremiah St. Juste vom FSV Mainz 05 ins Visier genommen. Ob sich der BVB den niederländischen Newcomer überhaupt leisten kann, steht auf einem anderen Blatt, Laut "Ruhr Nachrichten" sei eine kolportierte Ablöse von 15 bis 18 Millionen Euro aktuell für die Schwarz-Gelben "nicht darstellbar".

+++ 11.07.2021, 15:18 Uhr: Mega-Tausch zwischen Barca und Atleti +++

Atlético-Trainer Diego Simeone braucht einen Stürmer, Barca-Coach Ronald Koeman einen zentralen Mittelfeldspieler. Laut "Mundo Deportivo" lautet die Lösung: Antoine Griezmann wechselt zurück nach Madrid, im Gegenzug kommt Saúl nach Barcelona.

+++ 11.07.2021, 10:01 Uhr: PSG will auch Paul Pogba +++

Sergio Ramos (nach Vertragsende bei Real Madrid) und Achraf Hakimi (60 Mio. Euro von Inter) hat PSG schon unter Vertrag genommen, Gianluigi Donnarumma (AC Milan) wird wohl ebenfalls in Paris aufschlagen. Laut "RMC Sport" hat PSG aber noch nicht genug und will Paul Pogba von Manchester United verpflichten, der in sein letztes Vertragsjahr geht. Die Pariser sollen dessen Berater bereits kontaktiert haben.

+++ 10.07.2021, 22:21 Uhr: Dani Olmo von RB Leipzig zu teuer für den FC Bayern +++

Laut "Sky Italia" würde Julian Nagelsmann gerne Dani Olmo von seinem Ex-Klub RB Leipzig zum FC Bayern lotsen. Angeblich liegt die Ausstiegsklausel des Spaniers bei 80 Millionen Euro. Die deutschen "Sky"-Kollegen schieben dem Gerücht jedoch einen Riegel vor. Ein Olmo-Deal sei für den deutschen Rekordmeister in diesem Sommer wegen der Auswirkungen der Corona-Krise finanziell nicht zu stemmen.

+++ 10.07.2021, 15:10 Uhr: Barca fehlen 200 Mio. Euro für Messi-Verlängerung +++

Lionel Messi ist aktuell vertragslos, der finanziell angeschlagene FC Barcelona arbeitet an einer Verlängerung. Um die zu realisieren, benötigt der Klub jedoch Transfer-Einnahmen in Höhe von mindestens 200 Millionen Euro, sagt Juan Antonio Alcalá von "Cadena COPE". Denn: Barca darf lediglich 25 Prozent der Einnahmen in einen Messi-Vertrag stecken. Bis zuletzt soll Messi gar 60 Mio. Euro pro Jahr verdient haben. Bleibt es dabei, müssten 240 Mio. Euro generiert werden.

+++ 10.07.2021, 10:19 Uhr: FC Schalke 04 und HSV im Transfer-Duell +++

Die Zweitligisten Schalke 04 und Hamburger SV sind laut einem Bericht von "FotbollDirekt" aus Schweden an Adi Nalic interessiert. Allerdings habe dessen Klub Malmö FF noch kein konkretes Angebot erreicht. Das Blatt schätzt einen Verkauf des 23-Jährigen als genauso wahrscheinlich ein wie einen Verbleib. Nalic fühlt sich im offensiven Mittelfeld zuhause und hat noch einen Vertrag bis 2022.

+++ 10.07.2021, 08:24 Uhr: Italien-Star ist Nagelsmanns Wunschspieler +++

Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann hat es auf EM-Star Federico Chiesa abgesehen, berichtet "Sky". Der italienische Nationalspieler sei gar der "Wunschspieler" des neuen Bayern-Coaches. Allerdings dürfte eine Verpflichtung am finanziellen Aspekt scheitern, so der TV-Sender. Der Marktwert des Juve-Flügelstürmers wird auf 60 Mio. Euro taxiert, durch die guten EM-Auftritte dürfe er sogar noch ansteigen.

+++ 09.07.2021, 21:23 Uhr: BVB-Star Delaney in der Bundesliga gefragt +++

Trägt EM-Held Thomas Delaney in der kommenden Saison noch das Trikot des BVB? Der Däne hat jedenfalls Begehrlichkeiten bei anderen Klubs geweckt. Unter anderem auch in der Bundesliga, wie "nordicbet.dk" berichtet. Demnach steht Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg im Dialog mit den Dortmundern. Delaneys Kontrakt endet 2022. Auch Crystal Palace, Norwich City und der FC Southampton sollen interessiert sein.

+++ 09.07.2021, 17:59 Uhr: Oranje-Debütant zum FC Bayern München? +++

Nach Informationen von "Voetbal International" zählt der FC Bayern zum Interessenten-Kreis für Cody Gakpo. Der vielseitig einsetzbare niederländische Außenstürmer von der PSV Eindhoven feierte bei der EM sein Oranje-Debüt und machte in der abgelaufenen Saison mit elf Toren und drei Assists in 29 Spielen auf sich aufmerksam. Bis zu 30 Mio. Euro erhofft sich PSV für den 22-Jährigen.

+++ 09.07.2021, 10:02 Uhr: FC Bayern heiß auf Leipzig-Star +++

Brisanter Transfer-Wunsch von Julian Nagelsmann: Nach Informationen von Rudy Galetti, Transferexperte von "Sky Italia", will der neue Trainer des FC Bayern Dani Olmo von RB Leipzig an die Säbener Straße holen. Der Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers bei RB Leipzig läuft noch bis 2024. Olmo soll eine Ausstiegsklausel besitzen. Diese liegt jedoch bei offenbar 80 Millionen Euro.

+++ 09.07.2021, 07:45 Uhr: Bayern-Legende Ribéry vor Rückkehr zu Ex-Klub? +++

Jüngst wurde bekannt, dass der italienische Erstliga-Klub AC Florenz nicht weiter auf Altmeister Franck Ribéry setzt. Die Legende des FC Bayern München wird seit dem mit vielen Vereinen in Verbindung gebracht, der 38-Jährige will noch ein, zwei Jahre weiterspielen. Auch sein Ex-Klub Olympique Marseille soll eine Option für Ribéry sein. Klubpräsident Pablo Longoria äußerte sich zuletzt noch zurückhaltend: "Das sind Gerüchte und es werden auch noch weitere Namen in Umlauf geraten." Von OM war Ribéry einst zu den Bayern gewechselt.

+++ 08.07.2021, 21:56 Uhr: Eintracht Frankfurt blickt in die MLS +++

Eintracht Frankfurt schaut mit großem Interesse in die MLS, berichtet "ESPN". Dort steht bei LA Galaxy der 19 Jahre alte Rechtsverteidiger Julian Araujo unter Vertrag. Doch auch Portugal-Klub Sporting sowie Frankreichs Meister Lille OSC sollen Araujo beobachten.

+++ 08.07.2021, 14:42 Uhr: HSV vor Leihe von Dänemark-Juwel +++

Der Hamburger SV steht unmittelbar vor einer einjährigen Leihe von Mikkel Kaufmann vom FC Kopenhagen. Das berichten der "kicker" sowie die "Hamburger Morgenpost" übereinstimmend. Der 20-jährige Angreifer soll am Wochenende zum Team stoßen. Der HSV hat sich offenbar eine Kaufoption für den dänischen U-Nationalspieler gesichert.

+++ 08.07.2021, 09:20 Uhr: FC Bayern erhält Konkurrenz bei Oranje-Star +++

Zuletzt wurde der FC Bayern mit Denzel Dumfries in Verbindung gebracht. Allerdings sind die Münchner offenbar nicht der einzige Interessent für den niederländischen Rechtsverteidiger von der PSV Eindhoven. Laut Marco Timmer von "Voetbal International" befindet sich Berater Mino Raiola in Gesprächen mit dem FC Everton. Auch Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtete jüngst vom Interesse der "Toffees".

+++ 07.07.2021, 17:28 Uhr: Bayern-Star auf Klopps Liste +++

Der FC Liverpool plant angeblich eine Großoffensive auf dem Transfermarkt, berichtet das Portal "fichajes.net". Klopp sei bei der Vereinsführung der Reds vorstellig gewesen, um seine Wunschliste vorzutragen. Darunter: Youri Tielemanns von Leicester City, der ehemalige Bayern-Profi Renato Sanches (Lille) sowie Münchens Kingsley Coman.

+++ 07.07.2021, 09:51 Uhr: Luka Jovic immer noch Thema bei Eintracht Frankfurt +++

Eintracht Frankfurt sucht nach wie vor nach einem Ersatz für den abgewanderten André Silva, will dessen Aufgaben künftig jedoch auf mehrere Schultern verteilen. Wie die "Sport Bild" schreibt, ist das Thema Luka Jovic bei der SGE noch nicht abgehakt. Sportdirektor Markus Krösche stößt sich allerdings an dem mit zehn Millionen Euro üppigen Jovic-Gehalt.

+++ 07.07.2021, 09:30 Uhr: BVB-Wechsel von Donyell Malen rückt näher +++

Borussia Dortmund könnte schon bald den Zuschlag auf Donyell Malen bekommen. Laut "Sport Bild" sind die Gespräche zwischen dem BVB und dem Niederländer "fortgeschritten". Als Ablöse werden rund 30 Millionen Euro genannt. Beim zweiten Spieler der PSV Eindhoven, Noni Madueke, wird es nicht ganz so einfach. Der BVB buhlt auch hier, Eindhoven will seinen Flügelspieler aber nicht abgeben.

+++ 06.07.2021, 19:41 Uhr: FC Bayern denkt über Belgien-Star nach +++

Jérémy Doku spielte im Alter von zarten 19 Jahren mit Belgien gerade erst seine erste EM und durfte gegen Finnland und Italien sogar von Beginn an ran. Seit dem brodelt die Gerüchteküche um den Außenstürmer von Stade Rennes immer heißer. Laut "Eurosport UK" soll jetzt sogar der FC Bayern München ernsthaft über Doku nachdenken, der in der Bretagne allerdings noch langfristig bis 2025 unter Vertrag steht.

+++ 06.07.2021, 13:47 Uhr: Kamada als Tauschobjekt? +++

Um den Transfer von Wunschspieler Jens Petter Hauge vom AC Mailand unter Dach und Fach zu bringen, denkt Eintracht Frankfurt wohl darüber nach, den Italienern Daichi Kamada als Tauschobjekt anzubieten. Das berichtet "Calciomercato.com".

+++ 06.07.2021, 13:47 Uhr: Daran hakt der Fein-Wechsel +++

Adrian Fein hat wohl keine Zukunft beim FC Bayern. Nach seiner Leihe zu PSV Eindhoven soll der Mittelfeldmann verkauft werden. Mit Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth ist laut "Sky" und "Bild" auch schon ein potenzieller Abnehmer gefunden worden. Dem Bericht des TV-Senders zufolge hakt der Deal allerdings, da noch keine Einigung über die Höhe der Ablöse erzielt werden konnte.

+++ 04.07.2021, 16:01 Uhr: Eintracht Frankfurt mit Angebot für Haaland-Kollegen +++

Nach dem Abgang von André Silva sucht Eintracht Frankfurt einen neuen Torjäger. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, haben die Hessen ein offizielles Angebot über sieben bis acht Millionen Euro für Jens Petter Hauge vom AC Mailand abgegeben. Allerdings sollen die Italiener eine höhere Summe für den Nationalmannschaftskollegen von BVB-Star Erling Haaland fordern.

+++ 04.07.2021, 14:49 Uhr: Neuer Klub für Podolski +++

Lukas Podolski ist nach seinem Engagement bei Antalyaspor aktuell vereinslos. Laut dem Transfer-Experten Fabrizio Romano hat der Ex-Nationalspieler aber schon einen neuen Arbeitgeber im Blick. Demnach befindet sich der 36-Jährige in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem polnischen Klub Górnik Zabrze. Zudem sollen Podolski Anfragen aus Mexiko, Brasilien, Katar und der Türkei vorliegen.

+++ 04.07.2021, 08:24 Uhr: Klopp heiß auf Transfer-Flop des FC Bayern +++

Beim FC Bayern scheiterte Renato Sanches trotz großer Vorschusslorbeeren krachend. Zuletzt beim OSC Lille blühte der 23 Jahre alte Portugiese aber wieder auf - so sehr, dass laut "L'Équipe" nun Jürgen Klopp und der FC Liverpool die Fühler nach dem Mittelfeldspieler ausstrecken. Sanches könnte bei den Reds Georginio Wijnaldum ersetzen, der zu Paris Saint-Germain abgewandert war.

+++ 03.07.2021, 14:59 Uhr: Top-Talent im Visier des FC Bayern +++

Bei der Suche nach weiteren Top-Talenten blickt der FC Bayern offenbar nach Estland. Informationen des Portals "Delfi.lv" zufolge haben die Münchner die Fühler nach Matrix Einer ausgestreckt. Auch der FC Liverpool sowie ZSKA Moskau sollen den 17 Jahre alten Spielmacher von Paide Linnameeskond beobachten.

+++ 03.07.2021, 08:55 Uhr: Goretzka fordert Mega-Gehalt +++

Noch konnten sich Leon Goretzka und der FC Bayern nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Laut "Bild" könnte das an der Gehaltsforderung des Nationalspielers liegen. Demnach verlangt der Mittelfeldmann, der aktuell fünf bis sechs Millionen Euro einstreicht, in etwa das Doppelte. Goretzka wolle seinen Stellenwert im Klub "finanziell gewürdigt wissen", heißt es in dem Bericht.

+++ 02.07.2021, 21:05 Uhr: Verwirrung um BVB-Interesse an Halstenberg +++

Laut "Bild" ist Borussia Dortmund heiß auf Marcel Halstenberg. Der Nationalspieler von RB Leipzig, dessen Vertrag 2022 ausläuft, soll noch in diesem Sommer nach Dortmund wechseln. Neu-Coach Marco Rose habe laut "Sport 1" schon mit Halstenberg telefoniert. Den "Ruhr Nachrichten" zufolge ist an den Gerüchten aber nichts dran. Der BVB habe kein Interesse an Halstenberg.

+++ 01.07.2021, 18:50 Uhr: PSG vor Augen: Ramos lehnt englische Angebote ab +++

Sergio Ramos soll nach dem Ende seines Vertrags bei Real Madrid für zwei Jahre bei Paris Saint-Germain unterschreiben, berichtete der meistens gut informierte französische Sender "RMC Sport". Der 35 Jahre alte Innenverteidiger lehnte demnach Angebote von zwei englischen Klubs ab. Sein Bruder und Berater soll laut "RMC Sport" derzeit in Paris die letzten Details klären.

+++ 01.07.2021, 11:43 Uhr: Real will Goretzka - und zwar ablösefrei +++

Noch hat Leon Goretzka seinen Vertrag beim FC Bayern nicht verlängert, der DFB-Star wäre im kommenden Sommer damit - nach jetzigem Stand -  ablösefrei zu haben. Laut "Don Balon" würde Real Madrid daraus nur allzu gerne Kapital schlagen. Der königliche Plan: Der Münchner Mittelfeldmotor soll es David Alaba nachmachen und 2022 mit einem satten Handgeld in der spanischen Hauptstadt unterschreiben.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022