powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Deutlicher Sieg gegen den FC Ingolstadt

Traumstart! Dynamo ballert sich an die Spitze

24.07.2021 15:28
Dynamo Dresden feierte einen Traumstart in die neue Saison
© Eibner Pressefoto / Gerd Gruhn via www.imago-image
Dynamo Dresden feierte einen Traumstart in die neue Saison

Dynamo Dresden hat das Aufsteigerduell am ersten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga deutlich für sich entschieden.

Die Sachsen setzten sich gegen den FC Ingolstadt mit 3:0 (1:0) durch. In der 41. Minute traf Christoph Daferner (41.) zur Führung für Dynamo und schoss auch das 2:0 (56.). Der eingewechselte Heinz Mörschel (67.) sorgte für den Endstand.

"Wir waren hungrig auf den Heimsieg und sind froh, dass es geklappt hat", sagte Dynamo-Coach Alexander Schmidt bei "Sky": "Das ist ein geschlossenes Team, sehr gut für Dresden."

Brandon Borrello (35.) hatte vor dem 1:0 den Pfosten des FCI-Gehäuses getroffen. Die Schanzer aus Ingolstadt versteckten sich allerdings keineswegs und kamen schon in der ersten Halbzeit zu einigen Gelegenheiten. Dennis Eckert Ayensa (28.) und Filip Bilbija (30.) nutzten die Chancen aber nicht.

Ransford-Yeboah Königsdörffer (18.) besaß zuvor die erste gute Möglichkeit mit seinem 18-m-Schuss, den Keeper Fabijan Buntic parierte, für die Gastgeber. Die Ingolstädter mussten nach dem 0:2 volles Risiko gehen und wurden ausgekontert.

In der vergangenen Saison hatte Dresden mit 4:0 gegen Ingolstadt gewonnen. Am Samstag gelang allerdings erst der zweite Sieg für Dynamo gegen die Schanzer bei fünf Remis und vier Niederlagen. FCI-Kapitän Stefan Kutschke, der in Dresden geboren wurde, bestritt sein 100. Zweitligaspiel.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022