powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Borussia Dortmund bangt um angeschlagenes Trio

Nächste Niederlage! BVB unterliegt auch Bilbao

24.07.2021 17:54
Der BVB hat gegen Athletic Bilbao verloren
© Revierfoto via www.imago-images.de
Der BVB hat gegen Athletic Bilbao verloren

Borussia Dortmund bleibt auch zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison auf Formsuche.

Gehandicapt durch das Fehlen von sieben EM-Teilnehmern, die noch Sonderurlaub genießen, unterlag der Fußball-Bundesligist in St. Gallen dem spanischen Erstligisten Athletic Bilbao 0:2 (0:0).

Raul Garcia (50. Minute/Foulelfmeter) und Daniel Vivian (57.) erzielten vor 3527 Zuschauern in St. Gallen die Tore. Zum Verdruss des neuen Trainers Marco Rose stieg die ohnehin hohe Zahl an verletzten Profis am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Ragaz in der Schweiz weiter an.

BVB bangt um Wolf, Dahoud und Bynoe-Gittems

Nicht nur die Blessur von Marius Wolf, der nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung zur zweiten Halbzeit mit bandagiertem Knöchel und gestützt auf Helfer ausgewechselt werden musste, sorgte neben der Niederlage für Frust.

Darüber hinaus verließen auch Mahmoud Dahoud und Nachwuchsspieler Jamie Bynoe-Gittems kurz vor Schluss angeschlagen den Platz. Giovanni Reyna kam wegen Oberschenkelproblemen erst gar nicht zum Einsatz.

"Natürlich müssen die Jungs zunächst untersucht werden. Aber wir glauben schon, dass sie tatsächlich Verletzungen haben und wir eine bestimmte Zeit auf die verzichten müssen. Das ist heute sicherlich das größte Problem an der Nummer, dass wir am Ende des Tages vier oder fünf Verletzte haben", klagte Fußball-Lehrer Rose.

Haaland bei BVB-Comeback noch blass

Auch der erstmals in dieser Sommervorbereitung eingesetzte Top-Torjäger Erling Haaland konnte noch keine Akzente setzen.

Dennoch wirkte der Norweger zufrieden: "Es ist gut, zurück zu sein. Natürlich wollten wir gewinnen, aber das ist nicht die Hauptsache. Es war gut, zu rennen und zusammen mit den anderen zu spielen. Denn in zwei Wochen beginnt die neue Saison. Wir werden gut vorbereitet sein." Nach der Auswechslung des besten BVB-Torschützen der vergangenen Saison zur Pause war vom Dortmunder Offensivspiel jedoch noch weniger zu sehen.

Für den DFB-Pokalsieger war es nach Duellen mit dem FC Gießen (2:0) und dem VfL Bochum (1:3) der dritte Test unter der Regie von Rose.

Am Ende des Trainingslagers bestreitet die Borussia am 30. Juli in Altach (Österreich) ein weiteres Spiel, Gegner ist der FC Bologna. Bis dahin könnten zumindest einige der noch fehlenden EM-Teilnehmer wie Axel Witsel, Thorgan Hazard, Thomas Meunier und Manuel Akanji wieder dabei sein.

 


BVB: Kobel (46. Bürki) – Passlack, Papadopoulos, Maloney, Schulz – Dahoud (79. Lütke-Frie) – Knauff, Gürpüz (46. Wolf, 62. Bynoe-Gittens, 81. Mrosek), Brandt, Reus – Haaland (46. Tigges)

Tore: 0:1 Raul Garcia (50.), 0:2 Vivian (57.)


Die Highlights zum Nachlesen:

+++ Spielende +++

Überpünktlich beenden beide Mannschaften den Test. Der BVB unterliegt nach einer enttäuschenden Vorstellung im zweiten Durchgang mit 0:2 gegen Athletic Bilbao und muss damit die zweite Niederlage in Folge einstecken.

+++ 80. Minute +++

Inzwischen schüttet es in St. Gallen. Die meisten Zuschauer haben bereits ihre Plätze verlassen. Borussia Dortmund und Athletic Bilbao müssen noch im Starkregen ausharren.

+++ 75. Minute +++

Das Spiel wird zunehmend ruppiger. Dahoud wird von hinten abgeräumt und muss behandelt werden. Zum Glück geht es für den zentralen Mittelfeldspieler weiter. 

+++ 70. Minute +++

Fast das 0:3! Schulz verspringt der Ball, so kommt Bilbao im Strafraum frei zum Abschluss. Bürki zeigt einen guten Reflex und bewahrt sein Team vor einem höheren Rückstand.

+++ 68. Minute +++

Der BVB wirkt müde und kommt kaum noch zu nennenswerten Aktionen. Bilbao konzentriert sich hingegen auf die Defensive.

+++ 62. Minute +++

Was für bittere Minuten für den BVB! Nach einem überharten Zweikampf der Basken muss Marius Wolf verletzt vom Platz.

+++ 57. Minute, TOR für Bilbao +++

Der Doppelschlag für die Basken! Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld bleibt Bürki auf der Linie kleben. Daniel Vivian steht am langen Pfosten goldrichtig und schiebt zum 2:0 ein.

+++ 50. Minute, TOR für Bilbao +++

Bilbao führt! Nach einem Zusammenprall zwischen dem eingewechselten Bürki und Raul Garcia entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter. Der gefoulte tritt selbst an und verwandelt humorlos in die Mitte.

+++ Anpfiff zur 2. Halbzeit +++

Weiter geht's! Der BVB nimmt drei Wechsel vor.

+++ Halbzeit +++

Pause in St. Gallen! Bilbao erwischte gegen den Bundesligisten den besseren Start. Die beste Chance der ersten Hälfte (30.) hatte jedoch der BVB. Aufgrund dessen geht das Unentschieden zur Pause in Ordnung! 

+++ 45. Minute +++

Schulz probiert es aus spitzem Winkel. Der Abschluss aus 16 Metern geht knapp über den Kasten.

+++ 38. Minute +++

Nachdem Bilbao forsch startete, kontrolliert der BVB die Partie mittlerweile. Eine zweite Chance wollte aber noch nicht herausspringen.

+++ 30. Minute +++

Das muss das 1:0 für den BVB sein! Brandt schickt Reus auf der linken Seite. Der Kapitän legt vor dem Fünfmeterraum quer, doch sowohl Brandt als auch Haaland treten am Leder vorbei. So können die Basken in höchster Not klären.

+++ 29. Minute +++

Borussia Dortmund gewährt den Basken oft zu viel Raum. Doch Bilbao spielt seinerseits zu umständlich. Somit steht es weiter 0:0.

+++ 27. Minute +++

Wo ist eigentlich Erling Haaland? Der BVB-Angreifer wird von seinen Kollegen bislang noch nicht in Szene gesetzt. Aufgrund dessen konnte der Norweger erst wenige Ballkontakte sammeln.

+++ 20. Minute +++

Knauff holt einen Freistoß auf der rechten Seite heraus. Erneut tritt Reus einen schlechten Standard. Es geht mit Einwurf für Bilbao weiter.

+++ 18. Minute +++

Echte Chancen sind noch Mangelware. Beide Mannschaften nehmen den Test bislang sehr ernst und lassen nicht viel anbrennen. Mehr Spielanteile hat weiterhin Athletic Bilbao.

+++ 13. Minute +++

Der BVB versucht das Spiel zu beruhigen. Nach einem langen Ball auf Knauff klären die Basken zum Eckball. Die Hereingabe von Reus segelt über alle Mitspieler hinweg.

+++ 10. Minute +++

Bilbao kommt zum nächsten Abschluss, doch der Schuss aus knapp 14 Metern landet am Außennetz.

+++ 7. Minute +++

Bilbao erwischt den besseren Start und setzt sich in der Dortmunder Hälfte fest. Der durchgewürfelte BVB muss sich erst noch finden.

+++ 5. Minute +++

Erstmals tauchen die Spanier gefährlich im Dortmunder Strafraum auf. Doch Nico Schulz reagiert aufmerksam und klärt zur Ecke, diese bringt nichts ein.

+++ 4. Minute +++

Marco Reus wird im Mittelfeld abgeräumt. Der BVB führt den Freistoß kurz aus und verliert direkt den Ball. Somit erobert Bilbao das Spielgerät.

+++ Anpfiff +++

Der BVB eröffnet die Partie. Während die Dortmunder ihre schwarzen Auswärtstrikots tragen, läuft Bilbao in hellgrüner Spielkleidung auf.

+++ Gleich geht's los +++

Die Aufwärmphase ist beendet. Beide Teams machen sich bereit. In wenigen Minuten geht es los!

+++ Die Aufstellung von Athletic Bilbao +++

+++ Mit dieser Elf beginnt der BVB +++

+++ Das ist BVB-Gegner Athletic Bilbao +++

Mit Athletic Bilbao hat der BVB am Samstag einen echten Traditionsklub vor der Brust. Immerhin spielen die Basken seit der Gründung der Primera División im Jahr 1929 ununterbrochen in der höchsten spanischen Klasse. Zudem gewann Athletic acht Meisterschaften und hat ganze 24 Pokalsiege auf dem Briefkopf stehen. Allerdings rangiert Bilbao mittlerweile zumeist nur noch im Mittelfeld. In der vergangenen Saison wurde Athletic Zehnter.

+++ BVB will auf Niederlage reagieren +++

Am vergangenen Wochenende musste Borussia Dortmund gegen den VfL Bochum die erste Niederlage der Saisonvorbereitung einstecken. Allerdings setzte der BVB bei der 1:3-Pleite gegen den Bundesliga-Aufsteiger in den zweiten 45 Minuten ausschließlich auf Spieler der eigenen U23. Gegen Athletic Bilbao wird der Revierklub hingegen mit dem Profiteam antreten. Schließlich ist der BVB II ab sofort in der 3. Liga gefordert.

Bundesliga Bundesliga