powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

FC Schalke 04 vor dem Zweitliga-Auftakt

Grammozis erwartet harte Saison: "Kein Bayern der 2. Liga"

23.07.2021 14:24

Am Freitag (20:30 Uhr) startet Dimitrios Grammozis mit dem FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV in die 2. Bundesliga. Vor dem Auftaktspiel hat der Cheftrainer seinen Verein auf eine schwere Saison eingestimmt.

"Wir wissen um die Geschichten aus Hamburg oder Stuttgart. Es wird kein Bayern München der 2. Liga geben, niemand marschiert einfach so durch", sagte Grammozis gegenüber "Spox" und "Goal". Nach Einschätzung des 43-Jährigen ist das deutsche Unterhaus "extrem ausgeglichen".

"Du kannst gegen jedes, wirklich jedes Team genauso gut gewinnen wie verlieren. Wir wissen auch, dass es für viele Mannschaften ein Highlight sein wird, gegen uns anzutreten", warnte Grammozis seine Mannschaft: "Wir müssen die Saison mit dem richtigen Mix aus einem gesunden Selbstbewusstsein und angebrachter Demut angehen."

Nachdem Grammozis beim FC Schalke 04 im März auf Christian Gross folgte, geht der gebürtige Wuppertaler nun in seine erste volle Saison mit den Knappen. Dabei möchte Grammozis seinem Team eine neue Spielweise eintrichtern.

"Neben einer hohen Aktivität will ich, dass wir den schnellen Weg zum Tor suchen. Ich möchte nicht, dass wir uns im Ballbesitz verlieren. Ich möchte möglichst schnell in den torgefährlichen Bereich kommen", erläuterte der Schalker Übungsleiter seine Taktik.

Vergangene Monate beim FC Schalke 04 "Gold wert"

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga gilt Grammozis für viele Experten bereits als angezählt. Dennoch bereut der S04-Coach den Zeitpunkt seines Engagements nicht.

"Ich wollte nicht auf ein Angebot im Sommer warten, das vielleicht eine 'leichtere' Konstellation gewesen wäre. Ich wollte Schalke mit allem, was dazugehört. Jetzt habe ich Schalke. Aber ich habe es keine Sekunde bereut", stellte Grammozis klar und fügte an: "Wir fühlen uns stark genug, um diese Herausforderung zu bewältigen und im Nachhinein waren die letzten schwierigen Monate der vergangenen Saison sogar Gold wert, weil sie uns optimal auf den Neuanfang vorbereitet haben."

Trotzdem wird Grammozis an den ersten Spieltagen unter besonderer Beobachtung stehen. Ein Auftaktsieg gegen den HSV würde dem Schalker Trainer erst einmal Ruhe verschaffen.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022