powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Blockbuster-Deal in der englischen Premier League

Irre Ablöse, Mega-Gehalt? Harry Kane vor Wechsel zu ManCity

23.07.2021 13:03
Harry Kane schließt sich angeblich Manchester City an
© Frank Hoermann/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Harry Kane schließt sich angeblich Manchester City an

166 Tore in 245 Premier-League-Spielen, 20 Treffer in 25 Einsätzen in der Champions League: Harry Kane von Tottenham Hotspur gehört zu den begehrtesten Stars des Fußball-Geschäfts. Nun scheint der Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft eine neue Herausforderung zu suchen. Sein vermeintlicher neuer Arbeitgeber muss allerdings extrem tief in die Tasche greifen.

Der "Sun" zufolge blättert Manchester City 187 Millionen Euro auf den Tisch, um sich die Dienste des Angreifers zu sichern.

Kane und die Citizens sollen sich bereits einig sein und auch Tottenham-Boss Daniel Levy soll von seinem einstigen Wechsel-Veto abgerückt sein und dem Deal grundsätzlich zugestimmt haben.

Sollte der Transfer tatsächlich zu diesen Konditionen über die Bühne gehen, würde Kane zum zweitteuersten Fußballer der Geschichte aufsteigen. Nur Neymar brachte dem FC Barcelona bei seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain 2017 eine höhere Summe ein. Für den Brasilianer zahlte PSG damals 222 Millionen Euro.

Mega-Gehalt für Harry Kane bei Manchester City?

Kane selbst würde der Tapetenwechsel ebenfalls einen sehr warmen Geldregen bescheren. Laut "Sun" kassiert der 27-Jährige künftig circa 470.000 Euro pro Woche. Damit würde er zum bestbezahlten Spieler des englischen Oberhauses aufsteigen. 

Kanes Vertrag bei den Spurs läuft erst im Sommer 2024 aus, Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied geistern seit Jahren immer wieder durch die Medien. Levy schob einem Wechsel seines Superstars allerdings immer wieder radikal den Riegel vor. Die enorme Ablösesumme, die nun im Raum steht, soll allerdings für ein Umdenken gesorgt haben.

Harry Kane: "Das Ziel ist es, Mannschaftstrophäen zu gewinnen"

Dass man den Superstar in diesem Sommer ziehen lassen muss, deutete sich schon im April an. "Individuelle Auszeichnungen sind toll, das sind fantastische Erfolge. Wenn ich am Ende meiner Karriere zurückblicke, sind das die Dinge, die ich noch einmal Revue passieren lassen werde, aber das Ziel als Spieler ist es, Mannschaftstrophäen zu gewinnen. Ich möchte die größten Titel gewinnen, die es gibt, und das tun wir nicht so ganz", erklärte Kane damals überraschend offen gegenüber "Sky Sports". 

Die Chance auf die großen Titel dürfte mit ManCity deutlich größer sein.

Premier League Premier League