powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Große Fußstapfen

Sanchos ungewöhnliche Trikotnummer bei ManUnited enthüllt

22.07.2021 12:41
Jadon Sancho trägt bei Manchester United wohl die Nummer 16
© Frank Hoermann / SVEN SIMON via www.imago-images.d
Jadon Sancho trägt bei Manchester United wohl die Nummer 16

Jadon Sanchos Wechsel von Borussia Dortmund zu Manchester United ist zwar noch nicht in trockenen Tüchern, dennoch steht die neue Trikotnummer des Engländers wohl bereits fest.

Laut übereinstimmenden Medienberichten läuft Sancho in Zukunft mit der Trikotnummer 16 auf. Bei den Red Devils wurde die Nummer zuletzt von Marcos Rojo getragen, der den Premier-League-Klub im Februar in Richtung Boca Juniors verließ.

Auch wenn die Nummer 16 für einen 85-Millionen-Euro-Neuzugang eher ungewöhnlich ist, tritt Sancho doch in große Fußstapfen. Vereinslegenden wie Roy Keane, Gary Neville oder Paul Scholes trugen bereits das Trikot mit der Ziffer 16.

Beim BVB hatte Sancho die Nummer sieben. Diese ist bei Manchester United aber bereits an Edinson Cavani vergeben.

Bereits während der Europameisterschaft hatten sich der BVB und ManUnited auf einen Wechsel Sanchos geeinigt. Der Ad-hoc-Meldung zufolge fließt eine Basis-Ablöse von 85 Millionen Euro an den BVB. Laut "WAZ" wird die Zahlung in Raten über drei oder vier Jahre erfolgen.

Möglich ist zudem, dass sich die Summe durch etwaige Bonuszahlungen im Erfolgsfall noch deutlich erhöht, auf bis zu 100 Millionen Euro.

Beim Premier-League-Klub unterschreibt der 21-Jährige einen Vertrag, der dem Vernehmen nach bis 2026 datiert ist. "The Athletic" weiß, dass im Kontrakt eine Option für ein weiteres Jahr verankert sein wird.

Laut englischen Medienberichten soll der Offensivmann für seine Dienste in Manchester fürstlich entlohnt werden. Demnach winkt ihm ein Wochengehalt von umgerechnet rund 400.000 Euro (350.000 Pfund) - das ergäbe ein Jahresgehalt von sage und schreibe 21,6 Millionen Euro. In Dortmund soll Sancho zuletzt rund zehn Millionen Euro jährlich verdient haben.

BVB zahlte weniger als acht Millionen Euro für Sancho

Sancho wechselte im Sommer 2017 von Manchester City zum BVB. Weniger als acht Millionen Euro zahlten die Dortmunder damals an den Klub von Teammanager Pep Guardiola. 

Für die Borussia absolvierte er 137 Pflichtspiele, in denen der 21-Jährige 50 Tore erzielte und mehr als 60 Treffer vorbereitete. Sanchos größter Erfolg im schwarz-gelben Dress war der DFB-Pokal-Sieg in der abgelaufenen Saison.

 

Bundesliga Bundesliga