powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"International absolut wettbewerbsfähig"

Keine weiteren Neuen? Nagelsmann mit FCB-Kader zufrieden

22.07.2021 07:51

Julian Nagelsmann ist sich bewusst, dass er sich als neuer Trainer des FC Bayern nicht allzu viele Ausrutscher leisten kann.

"Die Konsequenz ist in München dramatischer", sagte der 33-Jährige einem Interview, das an diesem Donnerstag im Bundesliga-Sonderheft 2021/22 des "kicker" erscheint.

Der von RB Leipzig für eine Millionen-Ablöse gekommene Nagelsmann hat beim Rekordmeister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Als Nachfolger von Triple-Trainer Hansi Flick, der Joachim Löw als Bundestrainer folgt, strebe er keine "revolutionäre Neugestaltung" des Spielsystems an, "ich muss da nicht alles auf den Kopf stellen."

FC Bayern: Julian Nagelsmann plant "kleine Entwicklungsschritte"

Der Erhalt des hochwertigen Bestandes soll durch "kleine Entwicklungsschritte" ergänzt werden, "an den Stellen, wo es nicht so gut läuft." Er finde in München "eine herausragende Mentalität plus eine herausragende Qualität" vor.

Mit dem FC Bayern strebt Nagelsmann "eine mutige Spieleröffnung ohne viele lange Bälle" an, sowie Spielkontrolle "durch gutes und häufiges Gegenpressing".

In diesem Zusammenhang verwies der neue Münchner Coach auf die Wichtigkeit von "Spielbeschleunigungselementen" und schloss in diesem Zusammenhang "hohe Zielbälle" als "Mittel, das gegnerspezifisch genutzt wird" nicht aus.

Alle Spieler müssten in der Offensive "die ideale Positionierung im torgefährlichen Raum" einnehmen, so Nagelsmann.

Von der generellen Qualität seiner Truppe ist er überzeugt. "Wenn alle gesund bleiben, sind wir international absolut wettbewerbsfähig", stellte Nagelsmann fest, der darauf verwies, dass der FC Bayern in der Königsklasse zuletzt "mit seinem Kader gut mithalten konnte."

Seine Erfolgsformel: "Du brauchst 15, 16 gestandene Spieler, dahinter Herausforderer mit einer guten Qualität."

Quote bei Coman, Gnabry und Sané "geht noch etwas besser"

Die Außenstürmer Kingsley Coman, Serge Gnabry und Leroy Sané will Nagelsmann noch weiter nach vorne bringen: "Alle drei haben eine überragende Qualität, aber die Quote geht noch etwas besser."

Prinzipiell wolle er den Stars ihre Freiheiten zur Selbstverwirklichung lassen und sie "begleiten". Nagelsmann betonte: "Ich werde hier keine Rolle spielen. Ich möchte mich in meinem Job nie verstellen."

Sich selbst beschrieb der junge Fußballlehrer als "sehr lebensfroher, lebensbejahender Typ mit meistens guter Laune". Man müsse auch mal "auf die Nase fallen", sagt Nagelsmann. "Erfahrung gibt dir das Leben, du bekommst sie über Erlebnisse."

Bundesliga Bundesliga