Heute Live
Bundesliga

Neuer Vertrag oder Abschied schon in diesem Sommer?

So ist der Bayern-Plan mit Niklas Süle

20.07.2021 22:15

Niklas Süle hatte beim FC Bayern schon einmal den Status des Abwehrchefs inne, galt als Mann für die weitere Zukunft. Im Sommer 2021 sieht die bayrische Welt um den 25-Jährigen aber ganz anders aus, sogar ein Verkauf des Defensiv-Hünen steht plötzlich im Raum. Wie ist der derzeitige Stand bei Süle bei den Münchnern?

Vor allem in der Double-Saison der Bayern 2018/2019 war Niklas Süle unter dem damaligen Cheftrainer Niko Kovac nicht wegzudenken beim deutschen Rekordmeister. In seiner insgesamt zweiten Spielzeit in München bestritt Süle 42 Pflichtspiele und damit mehr als sämtliche Innenverteidiger-Konkurrenten um Mats Hummels oder Jérôme Boateng. 

Nach seinem Kreuzbandriss ein Jahr später kam Süle aber nie mehr an diesen Status beim FC Bayern heran, stand in der abgelaufenen Spielzeit nur mäßige 16 Mal in der Startformation.  

Mittlerweile stellt sich die Situation für Süle ziemlich prekär dar: Sein Arbeitspapier an der Säbener Straße läuft 2022 aus, auf einen neuen Vertrag konnten sich Spieler und Klub bisher nicht einigen.

In der Abwehrzentrale ist er trotz der Abgänge von David Alaba und Jérôme Boateng alles andere als gesetzt. Vielmehr drängen sich Youngster Tanguy Nianzou und Neuzugang Dayot Upamecano derzeit unter dem neuen Cheftrainer Julian Nagelsmann auf, hoffen auf ihre Chance unter dem neuen Linienchef.

Süle, der erst in der kommenden Woche aus dem EM-Urlaub zurückkehrt und in die Saisonvorbereitung einsteigt, verbleiben dann nur knapp zwei Wochen, um seinen neuen Coach von sich zu überzeugen. Immerhin: Nagelsmann und Süle arbeiteten bereits vor fünf Jahren erfolgreich bei der TSG 1899 Hoffenheim zusammen. In der Spielzeit 2016/2017 bestritt Süle in der Bundesliga 33 Spiele.

Gut möglich, dass der Cheftrainer noch ein gewichtiges Wort mitsprechen wird, wenn es um die Frage nach einer weiteren Zukunft für die Defensiv-Kante beim Rekordmeister geht. Jüngst hatte ihn Nagelsmann gleich mal öffentlich in die Pflicht genommen

FC Bayern schon bei zehn Millionen Euro gesprächsbereit?

Nach einem jüngsten Bericht der "Sport Bild" hat sich der FC Bayern in der Causa Süle jetzt eine Deadline gesetzt, bis wann die Personalie entschieden sein soll. Laut dem Sportmagazin soll bis allerspätestens Weihnachten entschieden werden, wie es mit ihm beim deutschen Branchenprimus weitergeht. 

Wie es in dem Bericht weiter heißt, könnte Süle einer Hängepartie bis zur Winterpause zuvorkommen, indem er schon in der laufenden Sommer-Transferperiode einen neuen Verein findet. Ab einer "zweistelligen Millionen-Ablöse" könnte der deutsche Nationalspieler den FC Bayern verlassen, heißt es. 

Zweifelsohne wäre ein Abschied für anders gesprochen zehn Millionen Euro noch vor zwei Jahren unvorstellbar gewesen, so stark wie sich der Abwehr-Recke damals im Trikot des FCB präsentierte. Mittlerweile lockt nach derzeitigem Stand wohl nicht mal ein deutlich preiswerterer Süle potenzielle Käufer an. Laut "Sport Bild" kam auch von Champions-League-Sieger FC Chelsea, der mal als Interessent galt, bisher keine konkrete Anfrage herein. 

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
05.08.2022 20:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
06.08.2022 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
06.08.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
07.08.2022 15:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
07.08.2022 17:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln00000:000
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin00000:000
    11. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0500000:000
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim00000:000
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen00000:000
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern00000:000
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach00000:000
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund00000:000
    1Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt00000:000
    1FC AugsburgFC AugsburgAugsburg00000:000
    1FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0400000:000
    1Hertha BSCHertha BSCHertha BSC00000:000
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig00000:000
    1SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg00000:000
    1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart00000:000
    1VfL BochumVfL BochumBochum00000:000
    1VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg00000:000
    1SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder00000:000
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg