Heute Live
Ringen

Frank Stäblers Gold-Traum lebt

20.07.2021 12:33
Frank Stäbler träumt trotz großer Probleme von Gold
© AFP/SID/THOMAS KIENZLE
Frank Stäbler träumt trotz großer Probleme von Gold

Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler glaubt trotz seiner großen Probleme in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele an den Triumph bei seinem letzten internationalen Wettkampf.

"Ich habe den Gold-Traum schon so viele Jahre - und ich kann es schaffen, wenn es perfekt läuft", sagte der 32-Jährige am Dienstag bei einer Pressekonferenz wenige Tage vor seiner Abreise nach Tokio.

Stäbler war im vergangenen Jahr an Corona erkrankt, zudem leidet der 32-Jährige an einer chronischen Schulterverletzung. Dazu hält der Greco-Spezialist seit Wochen Diät, um das Gewicht für die Klasse bis 67 kg zu bringen. "Die Form ist gut, ich habe die zurückliegenden Trainingskämpfe alle überragend gewonnen", sagte der Schwabe: "Das gibt große Hoffnung, der Traum lebt."

Stäbler wird am Montag nach Tokio reisen, sein Wettkampf steht am 3. und 4. August auf dem Programm. Der deutsche Vorzeigeringer zählt elf der 16 Starter zu den Medaillenkandidaten. Da Stäbler nicht gesetzt ist, kann er gleich in der ersten Runde auf einen Topfavoriten treffen. Nach seinem frühen Aus bei der EM im April gehört Stäbler nach Ansicht vieler Experten nur noch zu den Außenseitern.