powered by powered by N-TV
Heute Live
Olympische Spiele
Olympische Spiele
sport.de - powered by powered by N-TV

Thole/Wickler bedauern Fan-Ausschluss

12.07.2021 14:28
Thole/Wickler über Fehlen der Fans: "Bedauern das sehr"
© FIVB/FIVB/FIVB/
Thole/Wickler über Fehlen der Fans: "Bedauern das sehr"

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler haben Verständnis für den coronabedingten Zuschauer-Ausschluss bei den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August) geäußert.

"Wir bedauern das sehr", sagte Thole im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag: "Auf der anderen Seite haben wir unter den aktuellen Bedingungen volles Verständnis dafür. Die Zahlen in Japan steigen wieder und wir konnten zumindest in den letzten eineinhalb Jahren viel üben."

Dennoch gehe ein "Lebenstraum in Erfüllung", sagte Wickler. Nach der "Katastrophensaison" hat das Hamburger Duo jedoch keine bestimmten Erwartungen an das Turnier. "Wenn da 20 Teams um die Medaillen mitspielen können, wäre es vermessen zu sagen, wir holen eine Medaille. Da muss viel zusammen kommen, gerade mit der Vorgeschichte", sagte Wickler. Der 26-Jährige war im März wegen einer Blinddarm-OP ausgefallen, wenig später zog sich Partner Thole einen Bänderriss zu.

Zum Auftakt treffen Thole/Wickler am 25. Juli (13:00 Uhr MESZ) in Gruppe F auf die Silbermedaillengewinner von 2016, Paolo Nicolai/Daniele Lupo (Italien). Weitere Gegner sind Piotr Kantor/Bartosz Losiak (Polen) und die Japaner Yusuke Ishijima/Katsuhiro Shiratori.