Heute Live

Schalke 04 gibt Abwehrtalent ab

10.07.2021 14:17
Vasilios Pavlidis (l.) debütierte am letzten Spieltag der vergangenen Saison für den FC Schalke 04 in der Bundesliga
© Herbert Bucco via www.imago-images.de
Vasilios Pavlidis (l.) debütierte am letzten Spieltag der vergangenen Saison für den FC Schalke 04 in der Bundesliga

Vasilios Pavlidis hat in der vergangenen Abstiegssaison des FC Schalke 04 sein Debüt in der Bundesliga feiern dürfen. Nun kehrt der 18-Jährige den Knappen den Rücken.

Abwehrspieler Vasilios Pavlidis wechselt zur Nachwuchsmannschaft von Eredivisie-Klub AZ Alkmaar. Das gaben die Niederländer am Samstagmittag bekannt. Bei AZ unterschreibt der Grieche für zwei Jahre. 

Eine Ablöse wird für den Youngster nicht fällig. Pavlidis stammt aus Thessaloniki, 2017 wechselte er in die "Knappenschmiede" des Revierklubs, wo er ab der U16 alle Juniorenmannschaften durchlief. Anfang April wurde er in den Profikader der Schalker hochgezogen, am letzten Bundesliga-Spieltag der Knappen beim 1. FC Köln (0:1) wurde er kurz vor Spielende eingewechselt.

"Hier fühle ich mich schon jetzt wohl", wird Pavlidis in einer Vereinsmitteilung von AZ zitiert. "Ich habe schon einige Mal mit Jong AZ trainiert und das Niveau ist dort sehr hoch. Auch die Art Fußball zu spielen ist anders als in Deutschland, weil das Spiel hier mehr von der Defensive aus aufgebaut wird. Ich hoffe, in den kommenden Jahren möglichst viele Spiele bestreiten zu können und schnell den Schritt in die erste Mannschaft zu schaffen."

AZ-Juniorenchef: "Hat in Deutschland gezeigt, dass er Qualitäten hat"

Erst am Freitag war sein älterer Bruder Vangelis Pavlidis zu AZ Alkmaar gewechselt. Schon bald wollen die Brüder gemeinsam auf dem Rasen stehen.

Alkmaars Jugendakademie-Leiter Paul Brandenburg freute sich, einen "schnellen und physisch starken" Verteidiger von einem Wechsel überzeugen zu können. "Er bringt Aggressivität in den Zweikämpfen mit und hat in Deutschland gezeigt, dass er viele Qualitäten hat. Das hat auch zu seinem Bundesliga-Debüt geführt. Wir sind sehr gespannt, wie er sich hier einleben und sich in den nächsten Jahren präsentieren wird."

In der zurückliegenden Saison absolvierte Pavlidis für den FC Schalke 04 vier Spiele für die U19.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2021/2022