powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Haaland heißer Kandidat

Wer schafft es auf das Cover von FIFA 22?

04.07.2021 15:16
Schafft es BVB-Star Erling Haaland aufs Cover von FIFA 22?
© Jb-sportfoto/Bywaletz via www.imago-images.de
Schafft es BVB-Star Erling Haaland aufs Cover von FIFA 22?

Obwohl FIFA 22 wohl erst im Oktober in den Regalen stehen wird, dürfte EA noch in diesem Monat den kommenden Ableger der erfolgreichen Fußball-Simulation präsentieren. Schon jetzt rätseln Fans darüber, welcher Star es auf das Cover schaffen könnte.

Weltfußballer Robert Lewandowski wird auf Social Media immer wieder genannt, wenn es um den kommenden Coverstar des Nachfolgers von FIFA 21 geht. Allerdings ging der FC Bayern München, seines Zeichens Arbeitgeber des Polen, einen Partnerschaftsvertrag mit PES-Entwickler Konami ein. Damit dürfte EA zukünftig wohl eher nicht mit dem Trikot des deutschen Rekordmeisters werben.

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi standen bis vor wenigen Tagen ebenfalls bei Vereinen unter Vertrag, welche eine exklusive Partnerschaft mit Konami vereinbart haben. Auch wenn die beiden Superstars kürzlich im Rahmen der EURO sowie der Copa América sportlich überzeugen konnten, muss das FIFA-Cover wahrscheinlich ohne die ehemaligen Weltfußballer auskommen.

Ein BVB-Star auf dem Cover?

Kylian Mbappé hingegen dürfte wohl einen der heißesten Kandidaten darstellen. Der Franzose zierte bereits das Cover von FIFA 21 und ist auch in der geleakten Beta-Version des Nachfolgers prominent platziert.

Auch Erling Haaland kommt definitiv als Coverstar in Frage. Der Dortmunder ist extrem beliebt, durchlebte eine sportlich erfolgreiche Saison und tauchte auch in FIFA 21 bereits in einigen Ländern im Rahmen zahlreicher Ladebildschirme und sogar in Werbeanzeigen auf.

Bundesliga Bundesliga