Suche Heute Live
Bundesliga

Offiziell! BVB-Youngster wechselt nach Belgien

30.06.2021 11:45
Sergio Gómez verlässt den BVB
© via www.imago-images.de
Sergio Gómez verlässt den BVB

Im Januar 2018 lockte Borussia Dortmund den jungen Spanier Sergio Gómez vom Nachwuchs des FC Barcelona ins Ruhrgebiet. Der Durchbruch sollte dem Mittelfeldspieler beim BVB allerdings verwehrt bleiben. 

Gómez bestritt in eineinhalb Jahren lediglich drei Einsätze für die Profis des BVB, ehe er sich auf Leihbasis in seine Heimat zum Zweitligisten SD Huesca verabschiedete. Dort lief es erheblich besser. In Huesca erarbeitete sich Gómez einen festen Platz im Team, steig mit dem Klub auf und absolvierte auch im spanischen Oberhaus 2020/21 immerhin 29 Spiele. Solide Werte, die die Dortmunder allerdings nicht davon überzeugen konnten, Gómez noch einmal eine Chance zu geben.

Am Mittwoch gaben die Schwarz-Gelben bekannt, dass der 20-Jährige künftig in Belgien spielt. Der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht hat sich die Dienste des Talents gesichert. Der noch bis Ende Juni 2022 datierte Vertrag von Gómez beim BVB wurde in diesem Zuge aufgelöst, heißt es in einer Mitteilung auf "bvb.de".

Aus beim BVB als nächster Schritt der Karriere

In Anderlecht unterzeichnet Gómez ein bis zum Sommer 2025 gültiges Arbeitspapier. Künftig trägt er das Trikot mit der Rückennummer 17.

"Ich bin sehr glücklich, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen", wird Gómez auf der Homepage der Belgier zitiert. "Beim RSC Anderlecht hoffe ich, meinen Teil zu schönem Angriffsfußball beitragen zu können. Ich kann verschiedene Positionen bekleiden und hoffe, dass ich dem Team dort helfen kann, wo der Trainer mich benötigt."

Auch RSC-Sportdirektor Peter Verbeke hob die Vielseitigkeit von Gómez hervor. Der Youngster sei zudem technisch sehr versiert und spiele dennoch mit der nötigen Aggressivität. "Im Zusammenhang mit seiner Explosivität und seiner Schnelligkeit macht ihn das zu einem Spieler mit großem Potenzial", so Verbeke.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09