powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

HBL-Geschäftsführer zieht positives Saisonfazit

22.06.2021 14:31
Frank Bohmann blickt positiv auf den Saisonabschluss der Handball-Bundesliga
© Deutzmann / deutzmann.net, via www.imago-images.de
Frank Bohmann blickt positiv auf den Saisonabschluss der Handball-Bundesliga

Geschäftsführer Frank Bohmann blickt positiv gestimmt auf den Abschluss einer durch zahlreiche Spielabsagen geprägten Spielzeit der Handball Bundesliga.

"Wir stehen an einem Punkt, auf den wir hingearbeitet haben", sagte Bohmann dem "SID" am Dienstag: "Die letzten beiden Spieltage können ausgetragen werden."

Dies habe "nur funktioniert, weil die Klubs ein Versprechen abgegeben und sich an das Hygienekonzept gehalten haben", betonte Bohmann.

Nach 41 coronabedingten Absagen bis Ende April hatte die HBL die Taktung der Corona-Testungen angezogen und die Klubs zu täglichen Schnelltests und zwei PCR-Tests in der Woche verpflichtet - mit Erfolg. Vor dem 37. Spieltag am Mittwoch und Donnerstag "sind keine Infektionen bekannt", erklärte Bohmann.

Neben den Vereinen ist auch die Liga schwer von der Pandemie getroffen worden. "Ich hoffe, wir müssen eine solche Saison nicht noch mal durchmachen", sagte Bohmann: "Wir sind wirtschaftlich und organisatorisch an unser Grenzen gestoßen." Dennoch hätten die Klubs "gut gearbeitet und auch die Organisation hat funktioniert."

In Anbetracht des engen Titelrennens mit Spitzenreiter THW Kiel und Verfolger SG Flensburg-Handewitt sei dem Liga-Boss "wichtig, dass die Entscheidungen auf dem Spielfeld und nicht am grünen Tisch fallen". Die Rückkehr der Zuschauer in voraussichtlich alle Hallen am Sonntag gebe "ein gutes Gefühl für die kommende Saison", sagte Bohmann.

HBL HBL

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel3833231212:99921368:8
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H3832421175:99817768:8
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg38253101151:101313853:23
    4Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin38252111093:10039052:24
    5Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar38234111116:10239350:26
    6SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK Leipzig38194151017:1019-242:34
    7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen38186141055:1046942:34
    8MT MelsungenMT MelsungenMelsungen38193161062:1062041:35
    9TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo38185151043:1056-1341:35
    10HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar38185151078:10344441:35
    11TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.38156171032:1034-236:40
    12Bergischer HCBergischer HCBergischer HC38163191037:10191835:41
    13HC ErlangenHC ErlangenErlangen38154191038:1051-1334:42
    14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart38144201019:1075-5632:44
    15HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingen38133221023:1100-7729:47
    16TSV GWD MindenTSV GWD MindenGWD Minden3810820989:1051-6228:48
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen3810523927:1018-9125:51
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen387328964:1112-14817:59
    19TuSEM EssenTuSEM EssenTuSEM Essen3871301013:1142-12915:61
    20HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg384331968:1157-18911:65
    • Champions League
    • Euro League
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021