powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV
powered by Motorsport-Total.com

Südafrikaner siegt in Monza

Kelvin van der Linde siegt ab seinem Ehrentag

20.06.2021 14:33
Kelvin van der Linde siegte in Monza
© MST
Kelvin van der Linde siegte in Monza

Ausgerechnet an seinem 25. Geburtstag macht sich Abt-Audi-Pilot Kelvin van der Linde das schönste Geschenk: In seinem erst zweiten DTM-Rennen sorgte der Südafrikaner vor seinem Rosberg-Markenkollegen Nico Müller für einen ungefährdeten Audi-Doppelerfolg in Monza.

Winward-Mercedes-Pilot Lucas Auer wurde Dritter, während Kelvin van der Lindes Bruder Sheldon van der Linde im Rowe-BMW auf Platz vier ins Ziel kam. Samstag-Sieger Liam Lawson, der von Startplatz zwei ins Rennen gegangen war, musste sich am Ende nach einem turbulenten Rennen mit Platz 14 begnügen.

Der Neuseeländer, der 25 Kilogramm Erfolgsgewicht ausgefasst hatte, ging zwar beim Start beinahe in Führung, hatte dann aber Schwierigkeiten, das Tempo zu halten. Im Kampf um Platz drei kollidierte er mit T3-Lamborghini-Rookie Esteban Muth, der am Ende Neunter wurde, und drehte sich. Damit hatten sich seine Aussichten auf ein Top-Resultat erledigt.