powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Deutsche Gymnastik-Gruppe verpasst Olympia-Qualifikation

13.06.2021 11:04
DTB-Gruppe verpasst Olympia-Qualifikation
© FIRO/FIRO/SID/Fabrizio Carabelli
DTB-Gruppe verpasst Olympia-Qualifikation

Die olympischen Entscheidungen in der Rhythmischen Sportgymnastik werden ohne deutsche Athletinnen stattfinden.

Mit einem zwölften Platz im Mehrkampf bei den Europameisterschaften im bulgarischen Warna verpasste die Gruppe des Deutschen Turner-Bundes (DTB) ihre letzte Qualifikations-Chance. Das noch zu vergebende Ticket nach Tokio sicherte sich stattdessen das Quintett aus der Ukraine.

"Jetzt ist erst einmal Trösten angesagt", erklärte Teammanagerin Isabell Sawade nach dem Wettkampf. Ein Patzer in der Übung mit fünf Bällen besiegelte das Olympia-Aus.

Im Mehrkampf-Finale der Einzelgymnastinnen belegte die deutsche Meisterin Margarita Kolosov aus Potsdam Rang 24, Melanie Dargel hatte die Medaillenentscheidung nicht erreicht. Der Titel ging an Arina Awerina aus Russland, die vor der Bulgarin Borjana Kalein sowie ihrer Zwillingsschwester Dina siegte.

Auch im Trampolinturnen wird der DTB bei den Sommerspielen in Tokio nicht vertreten sein. Qualifiziert hingegen sind die Kunstturn-Riegen von Männern und Frauen.