powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Tottenham und Florenz wohl interessiert

Bericht: VfB winkt satter Millionenbetrag für González

12.06.2021 16:04
Nicolás González könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen
© Pressefoto Rudel/Robin Rudel via www.imago-images.
Nicolás González könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen

Nicolás González steht offenbar auf der Einkaufsliste von Tottenham Hotspur und des AC Florenz. Da sich beide Klubs ein Wettbieten liefern sollen, winkt dem VfB Stuttgart eine satte Ablösesumme.

Obwohl González aufgrund mehrerer Verletzungen in der abgelaufenen Saison nur 17 Pflichtspiele absolviert hat, ist der Linksaußen weiterhin begehrt. Wie Transferexperte Gianluca di Marzio berichtet, stehen mit Tottenham Hotspur und dem AC Florenz gleich zwei Interessenten bereit.

Während die Italiener angeblich ein Angebot in Höhe von 20 Millionen Euro unterbreitet haben, sollen die Spurs dem VfB Stuttgart sogar 25 Millionen Euro plus Bonuszahlungen bieten. Zuletzt wurde González auch bei Brighton & Hove Albion gehandelt.

Nach wie vor befinden sich die Schwaben in einer komfortablen Verhandlungsposition. González hatte erst im vergangenen November seinen Vertrag am Neckar vorzeitig bis 2024 verlängert, eine Ausstiegsklausel ist im neuen Kontrakt angeblich nicht vorhanden. Somit ist der VfB Stuttgart nicht auf einen Verkauf angewiesen.

González fehlte dem VfB Stuttgart lange

2018 wechselte González für die kolportierte Summe von 8,5 Millionen Euro aus seiner argentinischen Heimat zum Bundesligisten, dem der Südamerikaner auch nach dem zwischenzeitlichen Abstieg in die Zweitklassigkeit treu blieb.

In der abgelaufenen Spielzeit musste der VfB Stuttgart jedoch über weite Strecken ohne González auskommen. Schließlich zog sich der 23-Jährige einen Muskelbündelriss, Innenbandanriss im Knie sowie einen Muskelfaserriss zu und verpasste insgesamt 19 Partien.

Aktuell weilt González bei der argentinischen Nationalmannschaft. Mit starken Leistungen bei der anstehenden Copa América könnte sich der Flügelspieler in das Schaufenster weiterer Klubs spielen und die Ablösesumme zusätzlich in die Höhe treiben.

Bundesliga Bundesliga