powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Wagt Real Madrid einen neuen Anlauf?

Bericht: Lewandowski denkt über Bayern-Abschied nach

11.06.2021 12:14
Verlässt Robert Lewandowski den FC Bayern?
© LennartPreiss via www.imago-images.de
Verlässt Robert Lewandowski den FC Bayern?

Erst im Mai keimten Gerüchte auf, Robert Lewandowski wolle den FC Bayern München vorzeitig verlassen. Nun gibt es neue Spekulationen über einen Wechsel zu Real Madrid.

Wie die spanische Zeitung "AS" von Quellen aus dem Umfeld des polnischen Stürmern erfahren haben will, ist Lewandowski bereit, den Münchnern den Rücken zu kehren und sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Demnach sei nach elf Jahren in der Bundesliga und sieben Jahren beim FC Bayern der perfekte Moment für den 32-Jährigen gekommen, um einen andere Liga kennenzulernen.

Lewandowskis angebliche Wechselgedanken rufen dem Bericht zufolge Real Madrid auf den Plan. Demnach könnten die Königlichen die Bemühungen vorantreiben, sollte sich andeuten, dass sich ein Transfer von BVB-Star Erling Haaland nicht realisieren lässt. Dieses Szenario gelte nicht nur für das kommende Transferfenster, sondern auch für den Sommer 2022.

Allerdings läuft Lewandowskis Arbeitspapier an der Säbener Straße noch bis 2023. Dem Bericht zufolge wollen die Bosse des Rekordmeisters den Goalgetter "nur sehr ungern verkaufen".

Das sagt Rummenigge zu den Lewandowski-Gerüchten

Vor Kurzem hatte Bayerns scheidender Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Lewandowski noch für unverkäuflich erklärt. 

"Lewandowski wird nicht verkauft", sagte der 65-Jährige im Gespräch mit dem Sport-Ableger des polnischen Portals "Wirtualna Polska", wie der "Sportbuzzer" berichtete. "Sein Agent Pini Zahavi weiß es. Aber sagen Sie mir selbst: Wer würde einen Spieler verkaufen, der 60 Tore pro Jahr erzielen kann, der mit 32 der beste Spieler der Welt ist?", fragte Rummenigge rhetorisch.

Real Madrid flirteten in der Vergangenheit regelmäßig mit Lewandowski, mehrmals stand er sogar vor einem Wechsel zu den Königlichen. So richtig passte es aber nie, ein Deal kam (bislang) nicht zustande.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021