powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Transfer-Offensive in Hamburg

Medien: HSV findet Ulreich-Nachfolger - Meffert im Anflug

11.06.2021 09:12
Örjan Nyland könnte beim HSV in die Fußstapfen von Sven Ulreich treten
© Mike Egerton via www.imago-images.de
Örjan Nyland könnte beim HSV in die Fußstapfen von Sven Ulreich treten

Nach nur einer Saison trennen sich die Wege von Sven Ulreich und dem Hamburger SV wieder. Glücklich waren beide Seiten mit der Zusammenarbeit nicht. Nun muss der Zweitligist einen Nachfolger für den ehemaligen Ersatzkeeper des FC Bayern finden. Erste Namen machen die Runde.

So berichtet "Sky" von einem Interesse der Rothosen an Örjan Nyland von Premier-League-Aufsteiger Norwich City.

Der norwegische Routinier, der bei den Canaries nur die Nummer zwei war, kennt den deutschen Fußball aus seiner Zeit beim FC Ingolstadt. Für die Schanzer kam der 30-Jährige 18 Mal in der 1. sowie 30 Mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz.

Besonders interessant macht Nyland, dass er im Sommer ablösefrei zu haben ist. Zudem gilt er als fußballerisch starker Torwart, was dem Stil des neuen Trainers Tim Walter entgegenkommen würde.

Meffert kurz vor Wechsel zum HSV

Neben Nyland soll der HSV auch Jonas Meffert ins Visier genommen haben. Der defensive Mittelfeldspieler zählte bei Holstein Kiel in der vergangenen Spielzeit zu den großen Konstanten, sein Vertrag an der Förde läuft 2022 aus.

Laut "Bild" sind die Rahmendaten eines Wechsels bereits ausgehandelt. 500.000 Euro wandern dem Boulevard-Blatt zufolge nach Kiel, das nach Torjäger Janni Serra (Arminia Bielefeld) und Spielmacher Jae-sung Lee (unbekannt) den dritten Leistungsträger verliert.

Meffert gilt als Wunschspieler von Tim Walter, der bei Holstein einst erfolgreich mit dem Sechser zusammenarbeitete. Die Verkündung des Deals wird in Kürze erwartet.

Bislang hat der HSV lediglich einen Neuzugang für die Saison 21/22 bestätigt: Innenverteidiger Sebastian Schonlau kommt aus Paderborn an die Elbe. Der 26-Jährige ist ablösefrei.

Gesucht wird zudem ein neuer Torjäger, der den zum FC Schalke 04 abgewanderten Simon Terodde ersetzt. Für die Hanseaten hatte der 33-Jährige 24 Mal getroffen.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2020/2021