powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Falls der Sancho-Deal platzt

ManUnited hinterlegt Interesse an Coman beim FC Bayern

11.06.2021 08:06
Verlässt Kingsley Coman den FC Bayern?
© Andrea Staccioli / Insidefoto via www.imago-images
Verlässt Kingsley Coman den FC Bayern?

Die Vertragsverhandlungen zwischen dem FC Bayern und Kingsley Coman gestalten sich schwierig. Die Münchner rufen offenbar eine Mega-Ablöse für den Franzosen auf, um potenzielle Interessenten abzuschrecken. Dennoch macht ein Klub nun offenbar Ernst.

Wie das Portal "fussballtransfers.com" berichtet, würde der FC Bayern erst über einen Verkauf des 24 Jahre alten Flügelstürmers nachdenken, wenn ein Angebot über 100 Millionen Euro an der Säbener Straße eintrifft.

Eine Summe, die in Zeiten der Corona-Pandemie wohl kaum ein Klub bezahlen wird. Dem Bericht zufolge denken die Bayern-Bosse ohnehin nicht ernsthaft über einen Verkauf Comans nach. Vielmehr sollen mögliche Interessenten von der irren Summe abgeschreckt werden.

Nach Informationen von "Sport1" ist Manchester United dennoch nicht abgeneigt. Die Red Devils sollen ihr Interesse an Coman beim FC Bayern bereits offiziell hinterlegt haben.

Eine Offerte gibt es bislang allerdings nicht, da der Flügelflitzer nur die B-Lösung sein soll, falls der erhoffte Transfer von BVB-Star Jadon Sancho nicht zustande kommt.

FC Bayern lehnte Coman-Transfer im Vorsommer ab

Dem Vernehmen nach ist der neue Bayern-Coach Julian Nagelsmann über die Avancen aus Manchester informiert, will Coman aber unbedingt in seinem Team haben.

Sollte der EM-Teilnehmer letztlich doch das Weite suchen, würde der deutsche Rekordmeister definitiv noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden, heißt es.

United soll derweil schon im vergangenen Sommer einen Vorstoß bei Coman gewagt haben, Hasan Salihamidzic legte allerdings sein Veto ein.

Der Rekordmeister würde das bis 2023 gültige Arbeitspapier des 24-Jährigen gerne verlängern, dies allerdings nicht zu den Konditionen, die Coman und seinem Team vorschweben. Angeblich verlangt der Star für seine Unterschrift eine saftige Gehaltserhöhung.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021