Suche Heute Live
DEL

Neuer Podcast "Weggegrätscht"! Franz begrüßt Eishockey-Legende Felski

21.05.2021 11:52
Maik Franz (r.) begrüßt Sven Felski zur dritten Folge seines neuen Podcasts
© unknown
Maik Franz (r.) begrüßt Sven Felski zur dritten Folge seines neuen Podcasts

Maik Franz war über zehn Jahre lang ein Gesicht des deutschen Profi-Fußballs, kickte zwischen 2001 und 2013 für den VfL Wolfsburg, den Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC in der Bundesliga und 2. Bundesliga. Nachdem er jüngst gemeinsam mit Ex-Profi Sami Allagui mit der Charity-Aktion Arche-Cup und der Initiative "My Jersey 4 Kids" große Aufmerksamkeit erzeugte, bringt der 39-Jährige jetzt ein weiteres Projekt an den Start. 

Gemeinsam mit seiner Agentur ALPHA SPORTS UNITED hat Maik Franz einen Pod- und Vodcast gestartet. Unter dem Titel "Weggegrätscht – Im Schatten des Flutlichts" sollen die Themen im Profisport behandelt werden, die sich auf der anderen Seite des "goldenen Vorhangs" abspielen, wie Verletzungen, Leistungsdruck, Mobbing oder finanzielle Ängste.

"Wir beleuchten die Schattenseiten des Sports", so Maik Franz, "und wollen, dass andere etwas von den Erfahrungen der Profisportler für sich mitnehmen. Doch wer mich kennt, weiß, dass ich ein positiver Mensch bin. Deswegen mache ich das gemeinsam mit Gästen auf eine positive Art und Weise. So ernst, wie manches Thema ist, so viel wird auch gelacht."

Eishockey-Legende Sven Felski als Gast der dritten Folge 

Nachdem in den ersten beiden Folgen jeweils Ex-FC-Bayern-Star Michael Sternkopf zu Gast bei Maik Franz war, begrüßt er in der dritten Episode die deutsche Eishockey-Legende Sven Felski zum Gespräch.

Seit dem 21. Mai ist die Folge bei Spotify, Deezer und Apple Podcast zu finden. Außerdem gibt es den Vodcast auf dem YouTube-Kanal der ALPHA SPORTS UNITED zu sehen. 

Sven "Felle" Felski ist eine lebende Eishockey-Legende und Mitglied der Hall of Fame der DEL. Gemeinsam mit Gastgeber Franz blickt der 46-Jährige hinter die Kulissen des heißen Eises. Der "ewige Eisbär" - seine ganze Profizeit spielte er ausschließlich für die Eisbären Berlin - spricht über den steinigen und holprigen Weg seines Vereins vom Prügelknaben zum DEL-Rekordmeister und einen milliardenschweren Investor, der die Spiele in der Fankurve verfolgt.

Einspielungen von Eishockey-Größen wie Don Jackson und Frank Hördler fühlen dem auch "Bürgermeister" genannten Eishockey-Crack mit witzigen Stories auf den Zahn und sorgen für den ein oder anderen Gänsehautmoment.

Warum seine Jacke dem Olympischen Feuer Konkurrenz machte, wie er dem NHL-Team aus San José absagte – nicht wissend, wo San José überhaupt liegt – und die Verhältnisse in der DDR sein Antrieb für sportlichen Erfolg wurden – Sven Felski gewährt tiefe Einblicke in seine Karriere und Erfahrungen als Profisportler und diese einzigartige Sportart, die ihn zu einer Legende werden ließ.

48. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
29.01.2023 14:00
EHC München
München
4
1
0
3
EHC München
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
5
3
1
1
Schwenninger Wild Wings
Schwenni.
2
0
0
1
0
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
1
1
0
0
0
29.01.2023 15:15
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
2
0
2
Iserlohn Roosters
Eisbären Berlin
Berlin
Eisbären Berlin
1
0
0
1
29.01.2023 16:30
Augsburger Panther
Augsburg
0
0
0
0
Augsburger Panther
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
5
3
1
1
Bietigheim Steelers
Bietigheim
4
0
1
3
0
Bietigheim Steelers
Adler Mannheim
Mannheim
Adler Mannheim
5
2
1
1
0
Kölner Haie
Kölner Haie
2
1
0
1
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
1
0
0
1
29.01.2023 19:00
Löwen Frankfurt
Frankfurt
2
1
1
0
Löwen Frankfurt
Straubing Tigers
Straubing
Straubing Tigers
5
1
2
2
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EHC MünchenEHC MünchenMünchen4528221102159:10950942.09
    2Adler MannheimAdler MannheimMannheim4522251141132:10428851.89
    3ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadt4423231312142:10636821.86
    4Straubing TigersStraubing TigersStraubing4620441512147:13512791.72
    5Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorf4519421532125:11510741.64
    6Kölner HaieKölner HaieKölner Haie4620511811156:12333741.61
    7Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburg4518231444148:13018721.60
    8Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhaven4519321641125:11114721.60
    9Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenni.4517221833115:1114651.44
    10Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohn4517402022123:144-21631.40
    11Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnberg4417122040116:140-24611.39
    12Löwen FrankfurtLöwen FrankfurtFrankfurt4515221754134:146-12621.38
    13Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlin4512421935123:140-17561.24
    14Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburg4410202552100:148-48410.93
    15Bietigheim SteelersBietigheim SteelersBietigheim45524301391:174-83310.69
    • Viertelfinale
    • Achtelfinale
    • Abstieg möglich
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger

    Torjäger 2022/2023

    #NameMannschaftTorePenalty
    1Grizzlys WolfsburgSpencer MachacekGrizzlys Wolfsburg240
    2Schwenninger Wild WingsTyson SpinkSchwenninger Wild Wings230
    3Löwen FrankfurtDominik BokkLöwen Frankfurt220
    Kölner HaieMaximilian KammererKölner Haie220
    EHC MünchenAustin OrtegaEHC München220