powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Auch BVB-Star Mats Hummels hofft noch

Medien: Entscheidung über Müllers DFB-Comeback gefallen

17.05.2021 13:40
Thomas Müller vom FC Bayern steht vor dem DFB-Comeback
© Markus Ulmer via www.imago-images.de
Thomas Müller vom FC Bayern steht vor dem DFB-Comeback

Joachim Löw wird auf ein EM-Casting im Trainingslager in Seefeld/Tirol verzichten und am Mittwoch nur die letztlich erlaubten 26 Nationalspieler für die Endrunde (11. Juni bis 11. Juli) nominieren - dann aber wohl mit den Rückkehrern Thomas Müller vom FC Bayern und BVB-Abwehrchef Mats Hummels.

Nach der dreitägigen Klausurtagung des Bundestrainers mit seinem Stab und DFB-Direktor Oliver Bierhoff in Berlin hatte der "kicker" bereits von Löws Plänen berichtet.

Wie "Bild" nun öffentlich machte, sind die Würfel bei Müller bereits gefallen: Dem Boulevardblatt zufolge wird der "Raumdeuter" des deutschen Rekordmeisters definitiv zum DFB-Aufgebot zählen.

"Alles was möglich war, haben wir noch mal überprüft und analysiert", hatte Löw am Donnerstagabend am Rande des DFB-Pokalfinals in der "ARD" über das Treffen gesagt. "Das allererste, was ich machen muss, ist, die Spieler zu informieren", betonte der 61-Jährige.

40 Kandidaten im Blick - mit BVB-Kapitän Marco Reus?

Löw soll mit seinen Assistenten Marcus Sorg und Andreas Köpke eine Liste von rund 40 Kandidaten angefertigt haben, die er bis zur Nominierung am 19. Mai (12:30 Uhr) noch ausdünnen muss.

Noch könne er nicht verraten, wer sein Ticket sicher habe, sagte Löw, "es sind ja noch Spiele, manchmal passieren noch Verletzungen, daher müssen wir noch abwarten."

Bedeckt hielt sich der Bundestrainer im Hinblick auf die EM-Chancen des formstarken BVB-Kapitäns Marco Reus. Löw ließ sich lediglich entlocken, der 31-Jährige sei in einem "guten Rhythmus". Zuletzt zählte Reus allerdings nicht zum DFB-Aufgebot.

Für Löw ist die kommende Endrunde das letzte Turnier als verantwortlicher Coach der deutschen Nationalmannschaft. Schon Mitte März hatte er seinen Rückzug angekündigt. Als wahrscheinlicher Nachfolger gilt Hansi Flick, der den FC Bayern nach der Saison verlässt.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021