powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Verteidiger kommt abslösefrei

Köln und S04 ausgestochen: HSV schnappt sich Schonlau

18.05.2021 18:48
Sebastian Schonlau wechselt vom SC Paderborn zum HSV
© Joachim Sielski via www.imago-images.de
Sebastian Schonlau wechselt vom SC Paderborn zum HSV

Sebastian Schonlau ist ein gefragter Mann, denn der Vertrag des Innenverteidigers des SC Paderborn läuft im Sommer aus und mit dem Hamburger SV, dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln hatten es gleich drei Klubs auf den 26-Jährigen abgesehen. Nun ist die Entscheidung für den HSV gefallen.

Wie die Hanseaten am Dienstag vermeldeten, unterzeichnet der Abwehrspieler einen Dreijahresvertrag. Eine Ablöse muss der HSV an den SC Paderborn nicht zahlen.

"Sebastian passt sehr gut in unser erstelltes Spieler-Profil. Er bringt die Erfahrung aus mehr als 130 Spielen in der 1. und 2. Bundesliga mit, besitzt mit 26 Jahren aber auch noch Entwicklungspotenzial und versprüht vor allem den Hunger und Ehrgeiz, bei uns den nächsten Schritt gehen zu wollen", freute sich HSV-Vorstand Jonas Boldt.

In den letzten Wochen wurde der Abwehrspieler intensiv mit einem Wechsel zum FC Schalke 04 in Verbindung gebracht, auch der 1. FC Köln soll sich Hoffnungen gemacht haben. Denn: Steffen Baumgart, der Schonlau noch bis Saisonende beim SCP trainiert, wechselt zur neuen Saison in die Domstadt. 

Schonlau erklärt Wechsel zum HSV

Nun hat sich Sebastian Schonlau jedoch für einen anderen Zweitligisten entschieden. "Nach einer langen und richtig guten Zeit in Paderborn, für dich ich mich beim gesamten SCP bedanken möchte, freue ich mich auf die neue Herausforderung. In den Gesprächen haben mich die HSV-Verantwortlichen sofort begeistern können. Ich werde mich in der nächsten Saison und dieser reizvollen 2. Liga voll einbringen."

Schonlau schnürt seit 2015 ununterbrochen die Schuhe für den SC Paderborn, kickte für die Ostwestfalen bereits in der Bundesliga und bringt es insgesamt auf über 170 Pflichtspiele für den SCP. Dabei kam der 26-Jährige beinahe ausnahmslos im Abwehrzentrum zum Einsatz.

Schonlau ist die erste Neuverpflichtung der Hamburger für die kommende Spielzeit, nachdem seit Sonntag feststeht, dass der HSV zum dritten Mal die Aufstieg verpasst hat.

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2020/2021