powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Wie geht's bei Werder weiter?

Hamann: Kohfeldt-Entlassung "der richtige Weg"

11.05.2021 20:11
Muss Kohfeldt seinen Posten bei Werder Bremen räumen?
© via www.imago-images.de
Muss Kohfeldt seinen Posten bei Werder Bremen räumen?

Auch in dieser Saison steckt Werder Bremen bis zum Hals im Abstiegskampf. Nicht wenige forderten schon vor Wochen die Entlassung von Trainer Florian Kohfeldt. Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann findet es richtig, dass die Hanseaten an ihrem Coach festgehalten haben. Eine Trennung im Sommer ist für den TV-Experten aber trotzdem die beste Lösung. 

32 Spiele, 31 Punkte, Platz 15, das Wasser (schon wieder) bis zum Hals: Nach der Horror-Saison 2019/20 stolperte Werder Bremen auch in der laufenden Spielzeit gekonnt Richtung 2. Liga. Das jüngste 0:0 gegen Bayer Leverkusen war immerhin ein kleiner Hoffnungsschimmer. 

Nicht wenige sehen in Trainer Florian Kohfeldt einen der Hauptverantwortlichen für die Krise. Der Klub aber hält bis jetzt am 38-Jährigen fest. Eine viel diskutierte Entscheidung, der Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann grundsätzlich zustimmt.

Er halte es "nicht für verkehrt", mit Kohfeldt in das Saisonfinale zu gehen, sagte Hamann im "Bild"-Interview. "Es gab wahrscheinlich in der letzten Saison mehr Gründe für eine Entlassung. Sie stehen besser da, haben es in der eigenen Hand", versuchte der "Sky"-Experte, das Positive hervorzuheben.

Abgesehen davon habe unter anderem der FC Schalke bewiesen, "dass ein Trainer-Wechsel nicht immer etwas bringt".

Kohfeldt-Aus bei Werder Bremen "sehr wahrscheinlich"

Allerdings glaubt auch Hamann an das baldige Ende der Kohfeldt-Zeit an der Weser. Er halte es "für sehr wahrscheinlich und den richtigen Weg, dass Werder mit einem anderen Trainer in die neue Saison geht". Dies wäre sowohl für den Klub als auch für den Trainer das Beste, so Hamann.

Nach 18 "unglaublich anstrengenden" Monaten im Abstiegskampf sei es einfach auch schwer, den Spielern etwas zu vermitteln: "Du redest dich irgendwann wund."

Kohfeldts Karriere hat die sportliche Talfahrt der Werderaner laut Hamann nur geringfügig geschadet. "Er wird Angebote haben. [...] Ich glaube nicht, dass sein Ruf groß gelitten hat", sagte der Ex-Nationalspieler, der sich sicher ist: "Es wird einige Vereine geben, die um ihn buhlen."

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021